Wakrat - Wakrat

Review

KURZ NOTIERT

WAKRAT heißt das neue Projekt von Ex-RAGE AGAINST THE MACHINE– und Ex-AUDIOSLAVE-Basser Tim Commerford, und nun liegt das selbstbetitelte Debütalbum des Projekts vor. Darauf gibt es aber weder RATM-Crossover noch AUDIOSLAVE-Alternative-Rock zu hören, sondern dreckigen Punk, gemischt mit ein bisschen Hardcore direkt aus dem Keller; mit reduzierter, aber umso eindringlicherer Gitarre und stets treibendem Schlagzeug. “Wakrat” klingt dabei ungefähr so eigenwillig wie RATM ihrerseits, und ungefähr so dreckig wie die SEX PISTOLS, lediglich die Produktion des Albums fährt einen relativ unpassenden, modernen Sound. Das tut den neun Tracks aber keinen Abbruch, sei es die flotte, ähm, Nummer “The Number”, das ultra angepisste “Generation Fucked” oder das mit ungewöhnlichen Gesangslinien gesegnete, sehr eingängige “Nail In The Snail”: WAKRAT rocken. Sie rocken nicht ultra-eigenständig, sie sind auch nicht die rotzigste Punkband auf Erden, oder die wütendste Hardcore-Band. Aber sie rocken.

27.12.2016

Textchef.

Shopping

Wakrat - Wakrat [Vinyl LP]bei amazon17,49 €
Wakrat - Wakrat [Vinyl LP]bei amazon18,74 €
Wakrat - Wakrat [Vinyl LP]bei amazon21,28 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28454 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare