Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Reviews der Band
Der W - III

Der W

"III"
CD-Review, 2624 mal gelesen, 23.10.2012 Wertung 07/10
Der W - Autonomie!

Der W

"Autonomie!"
CD-Review, 1714 mal gelesen, 14.10.2012 Wertung 06/10
Der W - Schneller, Höher, Weidner

Der W

"Schneller, Höher, Weidner"
CD-Review, 5813 mal gelesen, 26.12.2008 Wertung 09/10

Interviews der Band
Der W
Interview mit Stephan Weidner zu "III"
17196 mal gelesen, 03.01.2013

News der Band

02.11.2012

Derzeit mit dem Album "III" auf Platz 2 in den deutschen Charts, gibt es weniger gute Nachrichten zu den Live-Aktivitäten der Band. Die für 2012...

18.02.2011

Im März begibt sich DER W auf große Tournee durch bundesdeutsche Hallen. Die genauen Daten seht Ihr rechts. Mit dabei hat er die...

08.10.2009

Am 13. November wird DER W, Stephan Weidner, Ex-Mastermind der BÖHSEN ONKELZ, seine erste DVD "Von A Bis W" veröffentlichen. Das Artwork...


Live-Reviews der Band
31.10.2014
4377 mal gelesen, 31.10.2014
Live in Mannheim
2242 mal gelesen, 31.10.2014

Metal.de auf Facebook
Ähnliche Artikel
Offizielles Comeback news

Böhse Onkelz

Nun ist es also offiziell: Die ONKELZ kehren nach neun Jahren zurück, um im Juni dieses Jahres...
Tour muss auf 2013 verschoben werden news

Der W

Derzeit mit dem Album "III" auf Platz 2 in den deutschen Charts, gibt es weniger gute Nachrichten...
News

DER W, alias Stephan Weidner, hat mit "Fleisch" jetzt den zweiten Song vom aktuellen Album "Autonomie", das bereits seit Dezember 2010 erhältlich ist, als Video ausgekoppelt:

Stephan hat sich laut eigenen Aussagen fast 25 Jahre lang vegetarisch ernährt, und macht sich auch heute noch Gedanken über den Umgang mit Tieren und unsere Ernährung:

"Jeder von uns konsumiert 90 Kilo Fleisch im Jahr. Wir essen billig produziertes Fleisch von Tieren, die für unseren Geiz ein kurzes, qualvolles Leben leben. In bedrückender Enge und unter mangelnder Hygiene verfüttern wir ihnen Fischmehl, Medikamente, Hormone und Tierinnereien, also ihre eigenen Artgenossen. Sie entwickeln aufgrund von Platzmangel, Todesangst und hohem psychischen Stress Verhaltensstörungen und werden regelrecht verrückt oder sterben oft qualvoll im Viehtransporter. Guten Appetit!"

Mit dem Video, das zum grössten Teil mit Undercover-Material von PETA bestückt ist, hofft er Menschen an die Thematik heranzuführen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen:

"Es würde schon helfen, wenn ihr ab und zu "nein" zum Fleisch sagt. Ihr entscheidet. Mich hat es jedenfalls immer bereichert, das zu tun. Ehrlich, ich glaube, ich will mich mit diesem Text an mein eigenes Versagen erinnern und versuche, dem Broiler in Zukunft wieder nur das Ei zu klauen. Für einen "True Vegetarian" ist das schon schlimm genug. Lasst uns quatschen."

Nachfolgend das Making-Of zum Video:

Quelle: Der W


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: