Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Magnum - Escape From The Shadow Garden

Magnum

"Escape From The Shadow Garden"
CD-Review, 2289 mal gelesen, 24.03.2014 Wertung 06/10
Magnum - On The Thirteenth Day

Magnum

"On The Thirteenth Day"
CD-Review, 2106 mal gelesen, 09.09.2012 Wertung 08/10
Magnum - Evolution

Magnum

"Evolution"
CD-Review, 1903 mal gelesen, 29.11.2011 Wertung 08/10
Magnum - The Visitation

Magnum

"The Visitation"
CD-Review, 1507 mal gelesen, 24.02.2011 Wertung 08/10
Magnum - Into The Valley Of The Moon King

Magnum

"Into The Valley Of The Moon King"
CD-Review, 3013 mal gelesen, 06.06.2009 Wertung 07/10

Interviews der Band
Magnum
Tony Clarkin im Interview
1273 mal gelesen, 02.01.2013

News der Band

08.07.2013

Obwohl "On The 13th Day", das letzte Werk der altgedienten britschen Hardrock-Formation MAGNUM, erst im September letzten Jahres erschien,...

22.02.2011

Die britischen Rock-Urgesteine von MAGNUM werden im März für 16 Termine nach Deutschland kommen. Die Tournee wird von der Münchner...

16.04.2007

MAGNUM werden am elften Mai ins Hot Shot Records in Hannover einkehren, um dort ein kleines Acoustic-Set zu spielen, im Anschluss daran findet...

17.03.2007

Am 23. März erscheint "Princess Alice & The Broken Arrow", das neue Album von MAGNUM. Unter diesem (Link) habt Ihr jetzt schon die...


Live-Reviews der Band
In Concert 2012
2043 mal gelesen, 01.10.2014

Metal.de auf Facebook
CD-Review

Wings Of Heaven Live

Artikel veröffentlicht am 24.02.2008 | 2607 mal gelesen MAGNUM waren mitte der 80er eine der ganz großen Hard-Rock-Bands und konnten mit ihrem 88er Werk "Wings Of Heaven“ in den meisten europäischen Charts sehr hoch einsteigen.

Nun also 20 Jahre später entschloss sich die Band, das Erfolgsalbum "Wings Of Heaven“ als komplettes Liveset zu veröffentlichen. Die entsprechende Tour wurde bereits 2007 absolviert, aufgenommen wurde der Livemitschnitt auf der "Wings Of Heaven Live“-UK Tour.

Doch bevor es mit dem eigentlich erwarteten Konzert losgeht, zockt die Band auf CD 1 erst mal einen Querschnitt des bisherigen Schaffens runter. Und zwar in Form von u.a. "When We Were Younger“, "How Far Jerusalem“, "Vigilante“ und "Dragons Are Real“. Dabei hört sich die Band wie immer total professionell und vor allem Spielfreudig an. Allen voran natürlich Meistersänger Bob Catley, welcher der Band seinen Stempel wie eh und je aufdrückt, dabei aber niemals dominanter als die Instrumentalisten heraussticht.

Mit CD 2 wird dann wie erwähnt das komplette Set von "Wings Of Heaven“ gespielt, plus Zusatz "Sacred Hour“ vom 1982er Klassiker "Chase The Dragon“. Seien es nun die Stücke "Start Talking Love“, "Pray For The Day“, "Wild Swan“ oder “Days Of No Trust” (gerade hier kommen Erinnerungen der besonderen Art hoch), hier wird deutlich gemacht, warum das Album schon damals solch ein Erfolg war und MAGNUM unvergessen gemacht hat.

Erfreulich ist auch die Tatsache, dass anscheinend am Sound im Studio nicht nachträglich nachgeholfen wurde. Die Reaktionen des Publikums erscheinen ebenfalls nicht übertrieben, sondern so, wie man es sich in einer mittelgroßen Halle vorstellt.

Insgesamt ist "Wings Of Heaven Live“ ein Live-Album, das ganz klar seine Daseinsberechtigung hat. Zumal hier eine tolle Songauswahl gegeben ist, die einen über das Schaffen der Combo ausreichend informiert. Demnach lohnt sich das Teil ganz sicher für Fans der Band, sowie für alle, die bisher noch nicht sonderlich mit MAGNUM vertraut sind.
Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: