Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
Peter Pan Speedrock - Buckle Up And Shove It!

Peter Pan Speedrock

"Buckle Up And Shove It!"
CD-Review, 822 mal gelesen, 21.05.2014 Wertung 07/10
Peter Pan Speedrock - Pursuit Until Capture

Peter Pan Speedrock

"Pursuit Until Capture"
CD-Review, 4215 mal gelesen, 27.09.2007 Wertung 08/10

News der Band

21.09.2010

Die Niederländischen Speedrocker von PETER PAN SPEEDROCK suchen Darsteller für den Dreh des Videos zum Titeltrack ihres neuen Albums "We Want...


Metal.de auf Facebook
CD-Review

We Want Blood

Artikel veröffentlicht am 09.09.2010 | 2878 mal gelesen

PETER PAN SPEEDROCK gibt es schon gefühlte Ewigkeiten. Dabei haben sie eins mit der Namensgebenden Figur von James Matthew Barrie gemeinsam: Sie altern nicht. Zumindest nicht, wenn man den Sound ihrer Alben als Bezugspunkt nimmt, hat sich ihr Hochgeschwindigkeits-Hardrock mit mehr als einer Ähnlichkeit zu ZEKE so gut wie gar nicht verändert. "We Want Blood" reiht sich nahtlos in die Reihe ihrer bisherigen Alben ein und dürfte auch niemanden enttäuschen, dem die Band bisher schon Spaß gemacht hat.

Neue Fans gewinnt man so allerdings auch nicht. Wer sich an Testosteronüberproduktion, mangelndem Feingefühl und prolligen, mitunter arg sexistischen Texten stößt, sollte sein Vergnügen lieber anderorts suchen. Für alle, die das ganz gut ausblenden können oder im Optimalfall dem Englischen nicht mächtig sind, stellt sich das inzwischen elfte Album in vierzehn Jahren Bandgeschichte als gutgelauntes Rockalbum mit jeder menge Attitüde und sogar ab und zu einigen Auflockerungsversuchen ("Just Another Day") dar, dass sich in der MOTÖRHEAD-, TURBONEGRO- und HELLACOPTERS-Ecke bewusst ganz gut aufgehoben fühlt.

Subtrahiert man das peinliche Gehabe der Jungs, ist "We Want Blood" ein tolles PETER PAN SPEEDROCK-Album mit erstaunlich viel Abwechslungsreichtum und jeder Menge partytauglichen Rocksongs, bei denen selbst der heimischen Stereoanlage Koteletten wachsen.


Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: