Bitte loggen Sie sich ein um einen Kommentar verfassen zu können.

Amazon-Empfehlung
Reviews der Band
The Mystery - Apocalypse 666

The Mystery

"Apocalypse 666"
CD-Review, 1879 mal gelesen, 27.09.2012 Wertung 08/10
The Mystery - Soulcatcher

The Mystery

"Soulcatcher"
CD-Review, 3204 mal gelesen, 29.05.2008 Wertung 06/10
The Mystery - Introducing The Catcher

The Mystery

"Introducing The Catcher"
CD-Review, 2434 mal gelesen, 19.11.2007 Wertung 03/10

News der Band

20.02.2008

Die Melodicmetaller THE MYSTERY haben einen Vertrag bei Limited Access Records unterzeichnet. Das vierte Album "Soulcatcher" wurde von...

13.10.2005

THE MYSTERY müssen leider ihren morgigen Gig im Camelot in Montabaur absagen. Grund: Sängerin Denise ist richtig schwer erkältet...


Metal.de auf Facebook
CD-Review

Scars

Artikel veröffentlicht am 20.10.2005 | 3083 mal gelesen Obwohl THE MYSTERY schon seit 1996 im Untergrund wuseln und bereits zwei Langrillen in Eigenproduktion veröffentlich haben, nahm sich erst jetzt mit TTS Media Records ein Label der Heiligenhausener Hard Rock-Formation an. Dem A&R Manager darf man dabei einen durchaus guten Riecher bescheinigen, denn das offizielle Debut „Scars“ dürfte so manchen überzeugten Hard Rocker genüsslich mit der Zunge schnalzen lassen. Die Wurzeln THE MYSTERY´s liegen eindeutig im 70´s Rock und im Heavy Metal der 80er Jahre. So rifft die einzige Gitarre, a.k.a. Hauptsongwriter Alex „Thunder“ Martin, eher gemächlich vor sich hin, prescht nur selten in schnellere Up-Tempo-Gefilde hervor und kann mit melodischen und sehr griffigen Soli durchaus überzeugen. Dafür machen die Drums mit häufigen Doublebass-Passagen und ordentlicher Technik schon etwas mehr Dampf. Gleiches sollte sich auch Frontfrau Denise Olbrichs zu Herzen nehmen, obwohl ihre Gesangsleistung alles andere als heisse Luft ist. Mit ihrer klaren und ausdrucksvollen Stimme bildet sie die richtige Untermalung für die nostalgische Musikrückschau, könnte aber sicherlich mehr aus ihren Möglichkeiten machen. Sie gefällt vor allem dann, wenn sie mehr Gas gibt und ihrer Stimme einen schärferen und kraftvolleren Ausdruck verleiht, was jedoch leider zu selten vorkommt. Trotzdem ein gelungenes drittes Debut.
Kommentare




Noch 1000 Zeichen verfügbar





neuen Code erzeugen
Bitte gib den Bestätigungs-
code ein um den Kommentar
zu bestätigen: