Die besten Alben des Jahres 2017
Platz 10 - 1

Special

Platz 3

Albumcover Blaze Of Perdition - Conscious Darkness

BLAZE OF PERDITION – Conscious Darkness

BLAZE OF PERDITION sind schon eine Faszination für sich. Bis zu “Near Death Revelations” (2015) dümpelten die Polen im souveränen Mittelfeld des Black Metals umher. Ab diesem Zeitpunkt allerdings haben sie sich zur Speerspitze der polnischen Szene hochgespielt. “Conscious Darkness” zeigt, dass BLAZE OF PERDITION ihren ureigenen, finsteren Pfad im Black-Metal-Kosmos gefunden und bis an den Rand der Perfektion getrieben haben. Nicht nur unsere Black-Metal-Liebhaber zeigen sich begeistert und so können sich die Polen nach Platz sechs im Jahr 2015 zwei Jahre später sogar auf Platz drei wiederfinden – überraschend, aber vollkommen verdient!

Bild Converge The Dusk In Us Album 2017 Cover Artwork

CONVERGE – The Dusk In Us

CONVERGE-Alben waren bislang immer ein wahres Fest für Freunde des gepflegten, unkontrollierten Krachs, mit dem man ungebetene Gäste prima verjagen kann. Da irritiert die weitaus melodischere Ausrichtung von “The Dusk In Us” durchaus. Doch trotz einiger schielender Blicke in Richtung Post-Hardcore vergessen CONVERGE die Noise-Keule nicht. Das erfreut alte wie neue Fans gleichermaßen.

Wertungsdurchschnitt: 8

Anzahl Wertungen: 11

Seiten in diesem Artikel

12345678910
31.12.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29463 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare