Dungeonslayers
Systemvorstellung: "Dungeonslayers - Ein altmodisches Rollenspiel"

Special

Dungeonslayers

Vor kurzem stellten wir euch auf unseren Seiten das “Malmsturm”-Rollenspiel vor. Doch während sich in der Spielwelt aufgrund der besonderen Atmosphäre jeder Metal-Fan rasch zuhause fühlen dürfte, richtet sich dessen auf dem FATE-System basierendes Regelgerüst eher an erfahrene Pen&Paper-Spieler. Der storyorientierte Ansatz lässt den Spielern jede Menge Freiraum für ihre eigenen Geschichten, dürfte Neueinsteiger aber allzu leicht überfordern. Aus diesem Grund wollen wir euch an dieser Stelle nun ein etwas zugänglicheres Spielsystem vorstellen, an dem Rollenspiel-Anfänger und -Profis gleichermaßen ihre Freude haben werden: Vorhang auf für “Dungeonslayers”!

Dungeonslayers

Seiten in diesem Artikel

12345
08.04.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29001 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Dungeonslayers - Systemvorstellung: "Dungeonslayers - Ein altmodisches Rollenspiel"

  1. Caradon sagt:

    Vielen Dank für die tollen Specials zu Rollenspielen! Ich bin hier nicht nur auf Malmsturm aufmerksam geworden, sondern auch noch auf dieses tolle Spiel 🙂 Weiter so!

  2. The_Lux sagt:

    Wir spielen dieses Spiel nun auch schon etwas länger und sind immer noch begeistert davon.
    Was mit persönlich vor allem am meisten Spaß macht und reizt ist der Tabletop artige Kampf.
    Ich bin zum Beispiel gerade dabei einen kompletten Dungeon aus Styodur zu bauen. Da können sich die Helden dann sogar gut sichtbar austoben.
    Das macht dann gleich nochmal hundert mal mehr Spaß 🙂