Dungeonslayers
Systemvorstellung: "Dungeonslayers - Ein altmodisches Rollenspiel"

Special

Dungeonslayers

Fazit

Als flottes und unkompliziertes Spielsystem erfüllt “Dungeonslayers” alle Voraussetzungen um Rollenspiel-Neulingen einen optimalen Einstieg in dieses schöne Hobby zu bieten. Die Box ist schön gestaltet, reich illustriert, bietet zum fairen Preis von 25 Euro eine Menge nützliches Bonus-Material und ist damit trotz des auch kostenlos als .pdf-Datei erhältlichen Regelheftes eine lohnenswerte Anschaffung. Auch erfahrene Pen&Paper-Spieler sollten dem System eine Chance bieten. Obwohl die Regeln primär für actionreiches Hack’n’Slay-Spiel geschaffen sind, stehen sie einem anspruchsvolleren Charakterspiel zumindest nicht im Weg. Und selbst wer üblicherweise eher die simulationistische Detailfülle von Rollenspielen wie “Das Schwarze Auge” schätzt, sollte “Dungeonslayers” als “Zweitsystem” in Betracht ziehen, denn für einen kleinen, gemütlichen Dungeoncrawl zwischendurch ist das Regelwerk einfach perfekt. Und wenn man ehrlich ist, steht selbst dem anspruchsvollsten Spieler von Zeit zu Zeit der Sinn nach genau diesem simplen und ursprünglichen Vergnügen aus den Anfangstagen des Rollenspiels.

Dungeonslayers

Seiten in diesem Artikel

12345
08.04.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29001 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

2 Kommentare zu Dungeonslayers - Systemvorstellung: "Dungeonslayers - Ein altmodisches Rollenspiel"

  1. Caradon sagt:

    Vielen Dank für die tollen Specials zu Rollenspielen! Ich bin hier nicht nur auf Malmsturm aufmerksam geworden, sondern auch noch auf dieses tolle Spiel 🙂 Weiter so!

  2. The_Lux sagt:

    Wir spielen dieses Spiel nun auch schon etwas länger und sind immer noch begeistert davon.
    Was mit persönlich vor allem am meisten Spaß macht und reizt ist der Tabletop artige Kampf.
    Ich bin zum Beispiel gerade dabei einen kompletten Dungeon aus Styodur zu bauen. Da können sich die Helden dann sogar gut sichtbar austoben.
    Das macht dann gleich nochmal hundert mal mehr Spaß 🙂