Abseits der Wege
Guardians Of The Galaxy Vol. 2

Special

Lieber Leser und Leserinnen, wir haben es wieder getan und sind einer Einladung gefolgt, um uns im Rahmen einer Pressevorstellung den neuen Science-Fiction-Actionfilm aus dem Marvel Cinematic Universe (im folgenden nur als MCU abgekürzt), “Guardians Of The Galaxy Vol. 2”, anzuschauen und euch nun davon zu berichten. Wieder wandelt metal.de abseits der Wege. Nach “Life“, “Ghostbusters” und “Civil War” kommt nun also ein weiterer Kinofilm, der bei uns besprochen wird. Aber ein Schuster, der nur bei seinen Leisten bleibt, ist ja eh langweilig, zumal es bezüglich dieses Filmes dann doch einiges an interessanten Dingen zu besprechen gibt.

“Guardians Of The Galaxy Vol. 2” ist der zweite Teil dieser 2014 begonnenen Saga innerhalb des MCU um die titelgebende Superheldengruppe. Der Film setzt einige Zeit nach dem Vorgänger an und beschäftigt sich vor allem mit der Herkunft von Peter Quill.

Bevor ihr umblättert …

Wir bemühen uns natürlich, euch eine möglichst spoilerfreie Rezension des Filmes zu bieten. Allerdings gibt es einige Dinge, bei denen ich einfach nicht um das explizite Ansprechen komme. Daher erfolgt nun eine Warnung vor wenn auch kleineren Spoilern. Natürlich werde ich keineswegs die gesamte Geschichte verraten. Aber zwei Szenen werden von mir explizit adressiert. Das findet auf Seite 4 statt. Wer sich das also sparen möchte, überspringt diese einfach. Aber genug um den heißen Brei geredet: Was kann dieser Film nun?

Seiten in diesem Artikel

12345
25.04.2017

Hier ist ein Klaas Milch.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 28661 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

3 Kommentare zu Abseits der Wege - Guardians Of The Galaxy Vol. 2

  1. Andreas sagt:

    Schade. Wenn ihr schon Filmbesprechungen macht, hätte ich mir etwas mehr erwartet.
    Ich fand den Film übrigens grandios und nicht minder schlecht wie schon den ersten Teil. Das war einfach bombastisches Sci-Fi mit Humor für die ganze Familie. Großen Tiefgang kann und sollte man hier nicht erwarten, dafür gibt es andere Filme. Aber ich kenne niemanden, der nicht begeistert von dem Film war und sich großartig unterhalten hat.
    Von mir, gemessen am Genre, eine 10/10.

    1. Snowman sagt:

      Also mal ehrlich, ich weiß nicht, lieber Klaas Milch ( wie witzig übrigens) , was Du erwartest hast als Du Dir diesen Film angesehen hast? Es ist eine Marvel Verfilmung, besonderen Tiefgang findest Du hier sicher nicht, aber: Dieser Film ist grandiose Kinounterhaltung weil man genau das bekommst was man sehen will: Action,Action,Action, und ja wirklich richtig guten Humor, der den einzelnen Figuren genau richtig ins Drehbuch geschrieben wurde. Drax und Rocket und auch Baby Groot haben großartige Momente.
      Also der Film geht absolut in Ordung 8/10 und das nächste Mal wenn Du Tiefgang suchst , schau Dir eine Kafka-Verfilmung an.

      1. ich bin batman sagt:

        Kommt darauf an, wie man das Medium Comic und ganz besonders das Marvel-Universum interpretiert. Es geht darin ausschließlich um kompakte, tiefgründige Geschichten, die natürlich für das Kino-Publikum auf Popcorn-Niveau geschrumpft werden müssen. Aber das kann man gut und schlecht machen …