metal.de
Die besten Alben des Jahres 2012

Special

PLATZ 8 (24 Punkte)

ANATHEMA – “Weather Systems”

“Und einmal mehr haben es ANATHEMA geschafft, sich selbst zu übertreffen. So unverkennbar die “Weather Systems” auch ihre Handschrift trägt, hat man doch nie das Gefühl, ein Song sei reine Reproduktion. Sie erfinden sich jedes Mal auf ihre ganz eigene Weise wieder neu – und das verdammt gut. Gänsehaut vom Anfang bis zum Ende und mit jedem Mal hören treten die Feinheiten mehr zu Tage. Damit hat ANATHEMA meiner Meinung nach den Himmel der tiefgehenden Musik 2012 um ein sehr schönes Album bereichert.” (Vera Borrmann)

metal.de

PARKWAY DRIVE – “Atlas”

“Irgendwie hatte ich immer so meine Probleme mit PARKWAY DRIVE, fand kaum Zugang zu dem Material das von so vielen Leuten bei jeder Veröffentlichung abgefeiert wurde. Mit “Atlas” hat sich das Blatt aber gewendet, nach etlichen Durchläufen zündet das Album wie kein anderes 2012, und hat auch eine unglaublich nachhaltige Wirkung, die Perfekte Mischung zwischen hart und melodisch, und Texte so brutal und ehrlich wie ich es selten gesehen habe. Darum geht der Metalcore-Pokal dieses Jahr an die Australier!” (Fabian Just)

metal.de

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213141516
21.01.2013

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27870 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern
Punkten
Nach Genres filtern
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

1 Kommentar zu metal.de - Die besten Alben des Jahres 2012

  1. Jost Frommhold sagt:

    @ BE’LAKOR: Die Könige des (modernen) Melodic Death Metal sind aber WORLD UNDER BLOOD! Periode!