Monatsrückblick August 2017
Die besten Highlights, die schlimmsten Gurken im August

Special

Der große metal.de-Monatsrückblick für den August 2017

Der Monat danach …

Wechsel in der Chefredaktion

Fliegender Wechsel, Worte des Lobes – alles schön und gut. Wie es metal.de nun aber wirklich im ersten Monat mit neuer Chefredaktion erging, zeigen nun exklusiv geleakte Chat-Verläufe von Halbruheständler Eckart Maronde und seinen beiden Nachfolgern Jan Wischkowski und Alex Klug. Dabei wurden nicht nur interne Abläufe besprochen, sondern möglicherweise sogar die wahre Identität des GHOST-Sängers preisgegeben …

(Auf den nächsten Seiten: Die besten Alben des Monats – und mehr!)

Eckart: Jungs, habt ihr den Kater von der Champagnerparty zu eurem Einstand schon auskuriert?

Alex: Der Trümmerhaufen von Chefredaktion, den du uns hinterlassen hast, bereitet mir auch so schon genug Kopfschmerzen.

Jan: Ja, also Eckart, Champagnerparty wäre ja schön gewesen … aber was war da denn zuletzt los? Ich komme ja nicht mal zum Kaffeetrinken …

Alex: Nicht mal der Power-Metal-Dreck in den Ecken wurde zusammengekehrt.

Eckart: Was war denn da los? Ich war doch im Urlaub und hatte die Amtsgeschäfte schon auf euch übertragen …

Jan: Du warst doch die letzten vier Jahre eigentlich nur im Urlaub.

Eckart: Wenn, dann war das Arbeitsurlaub – in einem Steinbruch.

Alex: Ich bin auf jeden Fall froh, dass wir den Lesern jetzt wieder etwas jüngere, zielgruppenorientierte Themen präsentieren können. EXIT EDEN zum Beispiel.

Jan: Eben, reicht ja auch langsam mit PRIMAL FEAR.

Eckart: Moment mal, PRIMAL FEAR haben mal gesagt: “Metal is forever, in every single matter.” Haben sie damit recht oder haben sie recht? Und EXIT EDEN… das könnt ihr jungen Leute gerne hören. Das gönne ich euch.

Alex: Na ja, derzeit sieht das ja eher nach “Dungeon Synth is forever” aus. Seit der DEPECHE MODE-Review geht alles bergab.

Eckart: Was habt ihr euch denn vorgenommen? Wollt ihr jetzt noch mehr Synthiepop durchwinken? Mehr MONO INC. wagen?

Alex: “Wir holen dir deinen Metal zurück!”

Eckart: Aber nicht mit PRIMAL FEAR, wenn ich euch recht verstehe. Womit dann?

Jan: MANOWAR natürlich!

Eckart: Ahhhh … ich bin übrigens immer noch geflasht von unserem DJ-Set auf dem Summer Breeze. Wie alle bei “Warriors Of The World United” den Joey DeMaio gemacht haben, war ziemlich groß!

Alex: Umso schlimmer, dass im Dezember die Abschiedstour ansteht. Ich hoffe wenigstens auf eine zünftige finale Rede von Mr. Eier-Öl-Creme. Danach braucht man aber eine neue Band, an die man glauben kann. THE HIRSCH EFFEKT etwa. Wenn man den nächsten Monatsrückblick-Seiten Glauben schenken mag. Platte des Jahres, versteht sich. Habt ihr bestimmt auch schon gepumpt, wa?

Jan: Da klingelt was, aber Platte des Jahres? Da habe ich doch sehr große Zweifel dran … und wie sollen die Eckarts Metal retten?

Alex: Eckarts Metal ist wohl nicht mehr zu retten. Was sind denn eure Platten des Jahres (falls ihr irgendwas von vor ‘86 im Regal habt …)?

Eckart: Also, ich glaube nach wie vor an GHOST, aber die werden dieses Jahr wohl nichts mehr veröffentlichen. Außer ziemlich tollen Videos natürlich …

Jan: Ich glaube, für mich gibt es zu viele gute Alben in diesem Jahr, um mich jetzt auf eins festzulegen. Da kann ich nur von meiner aktuellen Playlist ausgehen, und da stehen vor allem MYRKUR, AUGUST BURNS RED, DER WEG EINER FREIHEIT, IMPLORE und FIN recht hoch im Kurs.

Alex: Na logen, war bei mir ja jetzt auch nur ein Beispiel. Dafür gibt’s auch im Non-Metal wieder zu viel geilen Scheiß. Aber sag mal, Eckart, darf man GHOST denn nach all den angeblich unkollegialen Machenschaften von Sir Toby überhaupt noch unterstützen?

Eckart: Wen meinst du jetzt genau? Den Papa-Emeritus-XXII.-Darsteller? Ich verstehe gerade nicht, auf wen du dich beziehst …

Alex: Jeder könnte unter der Maske stecken. Und du hast ja bekanntlich wieder etwas mehr Freizeit …

Eckart: Darf ich dich an die Verträge erinnern – Schweigen ist das Gebot der Stunde.

Alex: So möge es sein.

Was wir wirklich hören:

Seiten in diesem Artikel

12345678910111213
22.09.2017

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29336 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Der Weg Einer Freiheit, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Die Apokalyptischen Reiter und End Of Green auf Tour

20.12.17metal.de präsentiertSubway To Sally - Eisheilige Nacht 2017Subway To Sally, Mono Inc., Feuerschwanz und Mr. Hurley & Die PulveraffenIm Wizemann, Stuttgart
21.12.17metal.de präsentiertSubway To Sally - Eisheilige Nacht 2017Subway To Sally, Mono Inc., Feuerschwanz und Mr. Hurley & Die PulveraffenZ7, Pratteln
22.12.17metal.de präsentiertSubway To Sally - Eisheilige Nacht 2017Subway To Sally, Mono Inc., Feuerschwanz und Mr. Hurley & Die PulveraffenHessenhalle, Gießen
Alle Konzerte von Der Weg Einer Freiheit, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Die Apokalyptischen Reiter und End Of Green anzeigen »

Kommentare