Necrophobic
Update: neues Video zu "Pesta"

News

Update vom 24.03.2018:

NECROPHOBIC haben “Mark Of The Necrogram” mittlerweile veröffentlicht und allseits dunkle Begeisterung hervorgerufen. Zur schattigen Single “Pesta” gibt es nun auch ein brandneues Video.

metal.de hat FRÜH-LINGS-GE-FÜH-LE …


Update vom 02. Februar 2018:

In drei Wochen veröffentlichen NECROPHOBIC ihr neues Album “Mark Of The Necrogram”. Mit dem Lyric-Video zu “Tsar Bomba” lassen sie jetzt eine weitere  Single von der Leine:

Das Album erscheint am 23. Februar via Century Media in diversen Versionen:

“Mark Of The Necrogram” wird als Jewelcase-CD, Deluxe-LP, digital und als limitierte CD-Box (3000 Stück) erhältlich sein (inkl. Patch, fünf Fotokarten, Digipack-CD).

Update vom 01. Dezember 2017:

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit haben NECROPHOBIC’s neue Labelheimat Century Media Records weitere Informationen zu dem achten Studioalbum von NECROPHOBIC veröffentlicht. Es wird auf den Namen “Mark Of The Necrogram” hören und am 23. Februar des kommenden Jahres erscheinen.

Das Cover kommt von einem alten Weggefährten der Band: Kristian “Necrolord” Wåhlin, der seit dem zweiten Album “Darkside” nicht mehr mit der Band zusammengearbeitet hat.

“Mark Of The Necrogram” von NECROPHOBIC

Ursprünglicher Beitrag vom 19. Oktober 2017:

Die schwedischen Black/Deather NECROPHOBIC haben für Anfang 2018 ein neues Studioalbum angekündigt. Derzeit befindet sich die Band im Studio, um den derzeit noch unbetitelten Nachfolger des 2013er Albums “Womb Of Lilithu” einzuspielen. Erscheinen wird das Album am 23. Februar 2018 via Century Media Records.

Einen Vorgeschmack auf das neue Werk gab es Anfang August mit der Single “Pesta”:

“Pesta” ist das erste Lebenszeichen der Band nach der Rückkehr von Uraltsänger Anders Strokirk (2014) sowie der Neuverpflichtung des ehemaligen Gitarristenduos Sebastian Ramstedt (Leadgitarre) und Johan Bergebäck (Rhythmusgitarre) im vergangenen Jahr.

Quelle: Century Media Records
24.03.2018

- Dreaming in Red -