Dawn Of Oblivion - Haunted

Review

Das kleine, aber feine, M&A Musicart Label, welches sich vornehmlich auf Goth Rock spezialisiert hat, schmeißt eine neue Maxi von Dawn of Oblivion auf den Markt. Warum eine solche Band eine Maxi veröffentlicht, ist mir schleierhaft, doch finden sich hier vier Stück, was die Sache auch zu einer EP werden lassen könnte. Natürlich ist es vollkommen unerheblich, ob man nun EP oder Maxi sagen will, wichtig sollte wohl der Inhalt sein. Und den kann man im Falle Dawn of Oblivion als fein gemachten Goth Rock bezeichnen. Die Band hat eine recht rockige, dreckige Vorgehensweise, was sie durchaus an die (guten?) alten 80er erinnern läßt. Alle vier Stücke sind zwar nichts außergewöhnliches, aber handwerklich solide Arbeit mit einem schönen Goth Rock Feeling. Viel mehr gibt es hier wohl nicht über die Band zu schreiben, Goth Rock Fans sollten mal nach einem kompletten Werk der Band Ausschau halten. Die Maxi (oder eben EP ­čśë macht zumindest Lust auf mehr.

19.05.2000

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 27749 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern Ôľ╝
Punkten
Nach Genres filtern Ôľ╝
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Sag Deine Meinung!