Kein Cover

The 69 Eyes - Wasting The Dawn

Review

Galerie mit 21 Bildern: The 69 Eyes - West End Tour 2019 in Stuttgart

Allem Anschein nach erlebt die Gothic Metal-Szene derzeit eine nicht zu verachtende kreative Renaissance. Wurde uns erst vor einigen Monaten mit Him eine der talentiertesten Newcomer der letzten Jahre vor die Nase gesetzt, sind es nun deren Landsmänner von The 69 Eyes, die mit ihrem (allerdings bereits fünften) Album „Wasting The Dawn“ überall dort für kollektive Maulsperren sorgen dürften, wo man sich Type O Negative und Sentenced ebenso gerne reinzieht wie die Doors oder gar Rotzrock-Klamotten der Marke Backyard Babies (man höre nur mal das echt schweinisch losbratzende ´You Ain´t The Reason´).
Irgendwo zwischen Aggression, Melancholie und einem unglaublich treffsicheren Gespür für die dazu passende Atmosphäre und einprägsame Melodien, gothrocken sich die Finnen durch elf durchweg hochklassige Songs, denen eine erstaunliche Dynamik zugrunde liegt, die den Hörer von Anfang bis Ende auf höchst angenehme Weise mitzureißen weiß. Sollte sich die Zielgruppe schleunigst auf den Einkaufszettel kritzeln!

Shopping

The 69 Eyes - Wasting The Dawn - Limited Yellow Vinyl Edition [Vinyl LP]bei amazon32,33 €
25.05.1999

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Wasting The Dawn' von The 69 Eyes mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Wasting The Dawn" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

The 69 Eyes - Wasting The Dawn - Limited Yellow Vinyl Edition [Vinyl LP]bei amazon32,33 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33486 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

The 69 Eyes auf Tour

07.07. - 10.07.21metal.de präsentiertRockharz 2021 (Festival)Accept, Asenblut, ASP, Attic, At The Gates, Beast In Black, Betontod, Burden Of Grief, Dark Funeral, Dark Tranquillity, Deserted Fear, Eluveitie, Ektomorf, Ensiferum, Evil Invaders, Gernotshagen, Goitzsche Front, Grave Digger, In Extremo, Insomnium, Jinjer, Kambrium, Kataklysm, Knasterbart, Knorkator, Lord Of The Lost, Lucifer, Moonsorrow, Mutz & The Blackeyed Banditz, Nothnegal, Obscurity, Oomph!, Ost+Front, Paddy And The Rats, Powerwolf, Running Wild, Sepultura, Sibiir, Steel Panther, Storm Seeker, Subway To Sally, Suicidal Tendencies, Tankard, Tarja, Testament, The 69 Eyes, Thomsen, Thundermother, Turisas, Twilight Force, Uncured, Unleashed, Unzucht und Unleash The ArchersFlugplatz Ballenstedt, Ballenstedt

Kommentare