Jean-Michel Jarre
plant Virtual-Reality-Konzert

News

Nachdem JEAN-MICHEL Jarre am 16. November dieses Jahres sein 33. Album „Equinoxe Infinity“ via Sony Music veröffentlicht hat, plant er nun ein Konzert im Virtual-Reality-Stil. Seine Fans sollen das neue Werk aus einem ganz besonderen Blickwinkel erleben. Dafür hat sich der französische Musiker kürzlich mit der VR-Plattform „TheWaveVR“ zusammengeschlossen.

Die neue Technologie soll es Jarre-Liebhabern ermöglichen, die Magie seiner Show in ihrem eigenen Wohnzimmer nachzubilden. „TheWaveVR“ wird hierfür den Zugang zu seinem neuen Album herstellen. User haben dann die einzigartige Möglichkeit, Tracks über die virtuellen In-App-Decks zu remixen und Listening-Partys für andere Benutzer zu hosten.

Darüber hinaus hat der berühmte Comiczeichner und Digitalkünstler Sutu für die Partnerschaft ein maßgeschneidertes 3D-Kunstwerk geschaffen, das von dem Album inspiriert wurde. Die Benutzer werden in der Lage sein, diese Bilder mit den ikonischen „Watchers“ in ihre Live-Shows zu integrieren, um reale, flexible und audio-reaktive Umgebungen zu schaffen.
Am 12. Dezember soll JARRE um 16 Uhr in TheWave eine einmalige Frage-und-Antwort-Session geben. Dem geht eine spezielle Live-Show voraus, die von Sutu um 15:00 Uhr moderiert wird, um die spektakulären Visuals zu präsentieren. Die Premiere findet am 09. Dezember statt.

Quelle: networking Media
03.12.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30594 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare