Close Encounters - Drifting On Clouds

Review

Thomas Elbern, bekannt durch seine Aktivitäten bei Escape with Romeo, meldet sich mit der ersten echten eigenen Veröffentlichung unter dem Namen Close Encounters zu Wort, nachdem man sich auf der `99er EP mit „Somebody“ lediglich einen EWR Klassiker ausgesucht und neu überarbeitet hatte. Da jener Song bereits Ende der 80er/Anfang der 90er Jahre ein Hit war, war die Überraschung ob des Erfolges der neuen Version nicht wirklich groß, da praktisch berechenbar. Nun wandelt Herr Elbern, erneut unterstützt von der hübschen Sängerin Stella, also erstmals auf gänzlich neuen Pfaden und dies gelingt dem Duo erfreulicherweise sehr gut. „Drifting on Clouds“, welches einer Auskopplung typisch, mehrmals durch den Mixer gedreht wurde, als auch das ebenfalls auf dem für April 2001 geplanten Debütalbum befindliche Stück namens „Home“ sind klasse Wave-Pop-Nummern, die vor allem durch den charismatischen Gesang Stellas zu gefallen wissen und neugierig auf die full-length Scheibe machen. Wer die Entwicklung von Evil’s Toy nachvollziehen und etwas mit deren aktuellem Album anfangen kann, der dürfte gewiss auch an Close Encounters Gefallen finden, wenngleich man beide Bands mit Sicherheit nicht vergleichen sollte.

Shopping

Close Encounters - Drifting on Cloudsbei amazon1,99 €
08.01.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Drifting On Clouds' von Close Encounters mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Drifting On Clouds" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Close Encounters - Drifting on Cloudsbei amazon1,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34271 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare