Red Flag - The Crypt

Review

Nein, nicht nur aus Deutschland, Skandinavien oder dem Rest Europas kommt guter Synthie-Pop – auch die Amis sind durchaus dazu in der Lage. Das Problem in den USA ist allerdings, das Synthie-Pop dem „Underground“ zugerechnet wird und somit nur wenige Bands richtig bekannt sind oder den Weg nach Europa schaffen. Zu den wenigen, denen dies gelungen ist, zählt das Brüderpaar Chris und Mark Reynolds alias Red Flag. Bereits seit 1984 veröffentlicht das Duo regelmäßig neue Scheiben, ohne dabei jedoch den endgültigen Durchbruch geschafft zu haben. Vielleicht scheiterte es bisher vor allem daran, dass die Qualität der Alben zu unterschiedlich war. Gelungenen Veröffentlichungen wie dem genialen 84er Debüt „Naive Art“ oder „Caveat Emptor“ standen das öde „Lighthouse“ und das einschläfernde letzte Album „The Eagle and Child“ gegenüber. Auf „The Crypt“ geht es nun wieder etwas schwungvoller zu Sache und das Einschlafrisiko wurde im Vergleich zum Vorgängeralbum minimiert. Der Sound klingt modern und viele, denen das neue Depeche Mode-Album zu „rockig“ ist, wären mit Sicherheit begeistert, wenn Gahan & Co. so klingen würden wie Red Flag auf „The Crypt“. Jedoch fehlt mir etwas die Verspieltheit, die ältere Songs wie „I remember“ oder „Nevermind http“ zu kleinen Synthie-Pop-Perlen machte. Schade. Somit also ein durchschnittliches Album, mit dem Red Flag aber wohl wieder keine Bäume ausreissen werden.

Shopping

Red Flag - The Cryptbei amazon1.510,02 €
06.06.2001

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Crypt' von Red Flag mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Crypt" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Red Flag - The Cryptbei amazon1.510,02 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33153 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare