Wolfsheim - Find You're Here MCD

Review

Nach Wolfsheims Mega-Chart-Breaker „Kein zurück“ folgt mit „Find you’re here“ jetzt die zweite Auskopplung aus dem über „Szenegrenzen“ hinaus erfolgreichen Album „Casting Shadows“. Leider ist die Promopolitik einiger Labels etwas verwirrend, so gibt es im Gegensatz zu „Casting Shadows“ zwar keinen Ansager, der dem ach so doofen Redakteur die Titel freundlicherweise mitten im Stück ansagt, sondern diesmal nur die Hälfte der eigentlichen Maxi-CD zu hören. Zunächst der „neue“ Track „Find you’re here“, der nichts anderes ist als eine etwas schnellere und in den Lyrics leicht veränderte Version des Albumtracks „Find you’re gone“. Diesen gibt es dann noch zusätzlich in einem „Single Edit“ zu hören, also etwas kürzer als auf dem Album. Der Song an sich ist wieder ein typischer Wolfsheim-Track mit poppiger und eingängiger Melodie, der erneut geschickt die Gratwanderung schafft, sowohl den alten Fans als auch dem „Mainstreampublikum“ zu gefallen. Ein wirklich netter Track, den man gerne auch immer wieder hört und der sich schnell im Gehörgang festsetzt. Auf der Kauf-CD befinden sich zusätzlich dann noch zwei weitere Tracks – „Künstliche Welten“ & „Kein zurück“, beide in bisher unveröffentlichten Live-Versionen, somit aber leider keine wirklich neue B-Seite. Wie diese beiden Live-Tracks nun allerdings klingen und ob sie einen Kauf dieser MCD letztendlich rechtfertigen kann aus oben genannten Gründen nicht beurteilt werden …

21.10.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Find You're Here MCD' von Wolfsheim mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Find You're Here MCD" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32858 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare