Liveevil - Arctangel

Review

Zwar wirken Bandname und der angegebene Stilmischmasch reichlich unspektakulär, aber die Tschechen haben einen doch recht gefälligen Cocktail aus Gothic Metal und Elektroelementen, die dem Synth-Pop ab und an sehr nahe kommen, gebraut. Okay, durchgehend vom Hocker haut einen „Arctangel“ jetzt vielleicht nicht gerade, doch für zwischendurch ist dieses Konglomerat aus gemäßigten PARADISE LOST, T.O.Y., SECRET DISCOVERY, DIARY OF DREAMS und aktuelleren, rockigen APOPTYGMA BERZERK mehr als in Ordnung, da die poppigen Stücke einprägsam sind, gut ins Ohr gehen, allerdings nie zu platt aus den Boxen quellen. Echtes Schlagzeug und Drumloops geben sich die Klinke in die Hand, futuristische Synthesizer gehen Hand in Hand mit satten Metalriffs, und auch stimmlich zeigt man sich abwechslungsreich und singt entweder gotisch-sonor, kraftvoll düstermetallisch oder grunzt sogar mal deathlike ins Mikrofon.

Im Gegensatz zu genreähnlichen Bands wohnt dem LIVEEVILschen Sound eine gewisse Kauzigkeit inne, und besonders das mutige „Blackdreaming“, welches die stilistischen Extreme mit verschachteltem Metal, technoidem Future Pop und Gothic-Melodien geschickt mit- und gegeneinander spielen lässt, zeigt bestens auf, wozu die Osteuropäer fähig sind. Nur wenige Parts auf dem Album tendieren in Richtung Cheesyness, und die Englischaussprache des Sängers könnte ein bisschen besser sein, doch sieben Zähler sind mehr als gerechtfertigt für diesen mit zwei Bonussongs aufgestockten Achttracker.

22.05.2007

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Arctangel' von Liveevil mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Arctangel" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34157 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare