Odd Crew - Dark Matters Part 2

Review

Seit 25 Jahren musiziert in Bulgariens Hauptstadt Sofia bereits die ODD CREW, ohne dass die Metalszene hierzulande wirklich Notiz davon genommen hätte. Und das ist durchaus schade, denn wo ich den bisherigen Werdegang der ursprünglich unter dem Namen KASKADIORI gegründeten Gruppe bis hierhin nicht verfolgt habe, hinterlässt der zweite Teil ihres „Dark Matters“-Zyklus‘ auf Anhieb einen guten Eindruck.

Ein kurzer Quervergleich mit dem Vorgänger „Dark Matters Part 1“ zeigt die erwartbare stilistische Konsistenz, zugleich aber auch eine sanfte Weiterentwicklung der ODD CREW. Die Kompositionen wirken in sich etwas runder, die Produktion noch saftiger. Dabei leben die Songs insbesondere vom ausdrucksstarken Gesang des Frontmanns Vasil Raykov, der spontane Erinnerungen an die besten Momente von Lenny Kravitz weckt.

Mehr Mut zur Folklore, liebe ODD CREW!

Auch instrumental gibt sich die ODD CREW keine Blöße und liefert eine technisch überzeugende Gesamtleistung ab – kompositorisch lassen die Bulgaren hingegen noch Luft nach oben erkennen. Im breiten Alternative-Metal-Fahrwasser zieht es die Band zwar immer wieder in sphärische Post-Metal-Gefilde, den letzten Schritt hin zu kreativer Einzigartigkeit verpassen die Musiker aber noch. Geradezu verschüchtert wirken die spärlich eingestreuten Folklore-Elemente, die ein Stück wie „In Silence“ umso positiver aus der konventionellen Restmasse herausstechen lassen. „Mehr davon!“ möchte man der ODD CREW zurufen und wartet doch meist vergeblich auf solcherlei identitätsstiftende Farbtupfer.

So ist „Dark Matters Part 2“ alles andere als ein schlechtes Album geworden, das vorhandene Potential schöpft es indes nur unzureichend aus. Für eine knappe Stunde guter Unterhaltung taugt das Album allemal, über mehrere Hördurchgänge hinweg stellt sich jedoch ein starker Abnutzungseffekt ein, der den Aufstieg in die Königsklasse verhindert. Bulgarien ist bislang praktisch terra incognita auf der internationalen Metal-Landkarte – und daran wird auch dieser Achtungserfolg der ODD CREW nichts ändern.

05.11.2023

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36819 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare