Omerta - Blacken The Days Of Man

Review

OMERTA. Das sind fünf Jungs aus Belgien, die das nicht gerade für Metalcore bekannte Land aufrütteln wollen und es sich zudem noch als Ziel gesetzt haben, den eigenen Bekanntheitsgrad über die Grenzen hinaus zu erweitern. Wer will das nicht? Oder anders: Warum sollten es gerade OMERTA schaffen, sich in einem ohnehin vollkommen überlaufenen Genre international einen Namen zu machen?

Drei Gründe, die ihnen zumindest eine Berechtigung erteilen! Erstens: Wo Metalcore drauf steht, muss nicht die Krankheit Metalcore drin sein. Es gibt doch tatsächlich noch Bands, die es schaffen ohne cleane Vocals auszukommen und die Aggressivität von der ersten bis zur letzten Minute hoch zu halten. OMERTA ist eine von diesen. Als Beispiel hierfür dient „Hunt You Down“. Growls und Screams gehen Hand in Hand einher, begleitet von einer Gitarrenwand die wirklich Lust auf mehr macht. Zweitens: Ein unglaublich hoch angesetzter Überraschungsmoment! Kein Song klingt wie der andere, lediglich die Wut lässt sich in allen sieben wieder finden. Ob durch ein wirklich starkes Gitarrensolo wie in „The Jealousy Issue“ oder durch ab und an erscheinende Stimmen, die Jungs haben für Unterhaltung durchaus gesorgt. Was es genau mit diesen Stimmen auf sich hat, weiß man nicht. Fest steht, dass sie gut in die Gesamtatmosphäre des Albums passen. Drittens: Für eine selbst aufgenommene Scheibe ist der Sound einfach nur spitze!

Schade nur, dass bereits nach knapp 25 Minuten – inklusive eines völlig überflüssigen Intros – der Film schon vorbei ist. OMERTA schreiben selbst, dass sie auf der Suche nach einem Label sind, unter dem sie ihr erstes Studioalbum aufnehmen können. Ich bin gespannt, wie es mit der Band weiter geht und was da noch erfolgstechnisch gesehen drin ist. Einen Grundstein haben sie mit „Blacken The Days Of Man“ gelegt.

21.09.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Blacken The Days Of Man' von Omerta mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Blacken The Days Of Man" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34300 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare