Sicorion - Caught Souls

Review

In der Rubrik „junge Leute, moderne Musik“ treffen wir heute auf SICORION aus der Schweiz.
Die seit dem Jahr 2003 aktive Band wartet dieser Tage mit ihrem Debüt „Caught Souls“ auf, auf dem sie ihre Interpretation von Metalcore zum Besten gibt, den aber, wie jeder weiß, leider keine Sau braucht.
Umso besser ist es, dass die Jungs eigentlich nur so viel wie gerade nötig mit diesem Genre zu tun haben. Zweistimmige Gitarrenmelodien und flottes Schlagzeug gab es nämlich früher auch schon!

Neben Melodien, die ins Ohr gehen, dominiert knüppeliger Thrash den Sound der Truppe. Wer sich ordentlichen Metalcore schimpft, braucht natürlich auch cleane Gesangsparts in seinen Songs. Auch wenn es mir ohne lieber gewesen wäre. Nach durchgehendem Gebrüll im ersten Song (und der Hoffnung, dass SICORION auf Klargesang verzichten), belehrt einen schon der zweite Track „Exemption“ eines besseren.
Jeder der noch ziemlich jungen Musiker beherrscht sein Instrument gut, was prinzipiell zu einem positiven Eindruck führen sollte.
Leider stehen die technischen Fähigkeiten noch über den kompositorischen. Schlecht ist bestimmt keiner der 13 Tracks, vom Hocker haut mich aber keiner so richtig. Dazu der ziemlich gequält klingende klare Gesang, schon sinkt die Stimmung beim Hörer. Da hilft es auch nicht, wenn man in anderer Hinsicht für ein wenig Aufsehen sorgt. Am Ende ist es die Musik, die zählt.

Was den etwas dumpfen Sound angeht, ist „Caught Souls“ sicherlich kein Referenzwerk, für eine Eigenproduktion aber in Ordnung. Nur empfiehlt es sich auch im Studio, öfter mal seine Gitarre zu stimmen…
Ebenfalls noch etwas nachholbedürftig ist das Cover. Das klingt zwar oberflächlich, man muss sich aber auch mal vorstellen, was sich ein potentieller Käufer im Plattenladen denkt, wenn er die Scheibe beim stöbern nur kurz sieht. Einen besonders professionellen Eindruck erweckt das nicht gerade. Und schon macht eine andere Band das Rennen.
Wer auf thrashigen, modernen und melodischen Metal oder ja, auch Metalcore steht und die Jugend unterstützen will, kann der Band mal einen Besuch auf ihrer Myspaceseite abstatten.

13.03.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Caught Souls' von Sicorion mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Caught Souls" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34253 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare