White Sparrows - Kein Applaus

Review

KURZ NOTIERT

Im Gegensatz zu anderen Bands, zum Beispiel BRDIGUNG vor kurzem, tendieren die Deutschpunks WHITE SPARROWS immer noch eher in Richtung Punk statt Deutschrock. Damit punkt deren neues Album „Kein Applaus“ erfrischend deutlich aus den Boxen, bedenkt man die Zeichen der Zeit, in der dieser Etikettenschwindel kürzlich sogar den guten alten SLIME ein Stück weit unterlaufen ist. Trotzdem wirkt „Kein Applaus“ unfrisch, am spannendsten ist da noch die Bonus-CD „Learning Punkrock Vol. 1“, auf der die WHITE SPARROWS einige alte Hymnen covern – unter anderem „Du lebst nur einmal“, „Sheena Is A Punkrocker“ und „König von Deutschland“. Bei den Eigenkompositionen hingegen ist zwar prinzipiell alles im Lot, aber echte Begeisterungsstürme entfachen höchstens der flotte Opener „O.N“ und das lyrisch angenehm deutliche „Keine Fahnen“.

08.03.2018

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30184 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare