Y825 - Y825

Review

Buuuuuuuuuuaaarrrrrrrgggggggghhhhhhhhhhhhhhhhhh.
Verdammt bin ich müde. Woran das wohl liegt? Schlafentzug, Sauerstoffmangel oder gar Langeweile?
Nun, da ich gerade das selbstbetitelte Werk der Schweizer Y825 höre, nehme ich an, mein Gähnen wurde durch Langeweile verursacht, denn diese Scheibe ist wirklich verdammt langweilig.

Gespielt wird angeblich Alternative, ich würde es eher als Kuschelrock bezeichnen, denn ich kann hier weder Innovatives, Dreckiges oder gar Aufregendes finden. Es gibt Gesang der Marke Schülerband, die man damals bei Aufführungen in der Schulaula schon immer ausgebuht hat, dazu gesellen sich Holzfällerhemden-Gitarrenriffs und simples Drumming.

Mehr passiert eigentlich gar nicht, oder doch? Doch, noch ein, zwei kleine Aufreger sind zu entdecken. So ist das Riff am Anfang von “Why“ nämlich einfach mal kackfrech von EAGLY EYE CHERRY geklaut, “Save Tonight“ lässt grüßen. Ebenso diebisch ging man bei der Gestaltung des Booklets vor, allerdings stand hier “Keep The Faith“ von BON JOVI wohl als “Inspiration“ zur Verfügung. Warum auch nicht, wenn man selber nur wenig Ideen hat, kann man ja wenigstens versuchen, sich in den Erfolgen anderer zu sonnen.
Aber ohne mich, was hier geboten wird ist einfach vertonte Langeweile, wenn ich sowas brauche (aber halbwegs gut), dann hör ich NIRVANA oder auch MATCHBOX 20, die man wohl ebenfalls ein wenig kopieren will.

So bleibt am Ende ein Album, dass bereits Sekunden nach dem letzten Ton wieder vergessen ist und was mich in keinster Weise zu beeindrucken weiß. Wenn wenigstens die Texte noch was könnten, aber auch hier bräuchte ich nur kurz das Radio einschalten und ich wette, dass ich nach spätestens zehn Minuten die oder andere Textzeile aus diesem Album erneut hören würde.

Das war nichts Freunde, da bleibe ich lieber beim Schweizer Käse.

14.11.2006

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Y825' von Y825 mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Y825" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32875 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare