Saint City Orchestra

Band

Das Saint City Orchestra ist eine Ostschweizer Folk-Punk-Band mit Ursprung in St. Gallen, Schweiz.

Bandgeschichte

Das Saint City Orchestra entstand 2013 zufällig, als der Bandgründer nach dem Besuch eines Spiels des FC St. Gallen den Organisator einer lokalen Irish Rocknight traf und ihm einen Auftritt zwei Monate später zusagte. Später kamen weitere Bandmitglieder hinzu und ein Management wurde verpflichtet. Seit der Gründung spielte Saint City Orchestra über 400 Konzerte in Europa, mit Schwerpunkt Schweiz, Deutschland, Österreich, Holland.

Nach dem Gewinn des Mx3-Awards bestritten sie am 13. September 2018 in Radio SRF 3 eine knapp zweistündige Musiksession.

Konzept der Live-Auftritte

Mit Beginn im Jahre 2013 begann das Saint City Orchestra mit drei Stimmen, zwei Gitarren, eine Mandoline, ein Akkordeon, eine Geige, einen Bass und ein Tamburin und verfolgt das Konzept: „Weniger ist manchmal eben doch mehr.“ Dabei werden Eigenkompositionen mit eigenwilligen Interpretationen von Flogging Molly, Dropkick Murphys oder Mumford & Sons kombiniert. Typisch für ihre Auftritte ist unter anderem die Interaktion mit dem Publikum.

2017 entschied sich der Violine Spieler Till Schacher die Band aus persönlichen Gründen zu verlassen, kurzfristig inmitten der Album Produktion konnte Eva Way als Ersatz gefunden werden welche direkt auch die Songs für das Album CHAOS einspielte.

Später erweiterte Saint City Orchestra das Drum-Set von einem im Stand gespielten Bassdrum zu einem vollwertigen Schlagzeug, welches ebenfalls zuerst noch von Mäsi Eigenmann in Stand gespielt wurde, dann aber als zweiter Schritt erweitert wurde und bis heute im üblichen Stil im sitzen spielt. 2018 wurde entschieden die Band mit einer E-Gitarre zu erweitern. Lorenzo Scrinzi wurde darauf hin aufgenommen und fungiert nun darüber hinaus al Music Director der Band. 2019 verließ Jerome Graf die Band und Rouven Rapp wurde als neuer Bass Spieler aufgenommen. Ebenfalls konnte für die Gastspielerin an der Violine eine vollwertige Violine Spielerin gefunden werden, Melodie Pican belegt bis heute diese Position in der Band.

Diskografie

Studioalben

  • 2021: Unified (Label: iGrooveNext.com)
  • 2018: Chaos (Label: iGrooveNext.com)

Singles

  • 2017: A Toast (Label: Saint City Orchestra)

Den ganzen Text einblenden

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36741 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Alben von Saint City Orchestra

Shopping

Saint City Orchestra - Unifiedbei amazon16,64 €
Shura Cherkassky - Saint-Saens/Liszt: Klavierkonzert Nr. 2 / Klavierkonzert Nr. 1bei amazon14,95 €
Auri - Sonic Seducer 09/21 Chvrches & Robert Smith (The Cure) +Rammstein/Lindemann +Saltatio Mortis +Martin Gore +Auri (Nightwish) +Gothic-Fetisch Kalender 2022 +17 Track CDbei amazon9,99 €
Laurence Perkins - Voyage of a Sea God - Werke für Fagottbei amazon20,94 €
4 Non Blondes - Les 100 de Cherie FMbei amazon62,95 €
John Ogdon (piano) - Symphony No.3 Organ / The Carnival of th CDbei amazon29,98 €

Konzertberichte mit Saint City Orchestra