Threat Signal
Threat Signal

Interview

Sie gelten als absolute neue Sensation am Metal-Himmel: Threat Signal. Kaum eine Band hat derzeit ein so großes Medieninteresse wie die 5 Jungs aus Kanada. Grund genug einmal hinter die Kulissen der umworbenen Band zu schauen!

Threat SignalJon, in der momentanen Presse werden Threat Signal mit Bands wie Fear Factory, Machine Head oder auch Strapping Young Lad verglichen. Würdest du dem zustimmen?

Nun, die Leute können uns vergleichen mit wem sie wollen. Im Endeffekt bedeutet es mir nichts. Fear Factory, Machine Head und Strapping Young Lad sind großartige Bands und so ist es eigentlich eine Ehre in einem Atemzug mit ihnen genannt zu werden.

Und wer sind eure größten musikalischen Einflüsse?

Auf jeden Fall Alice In Chains, Meshuggah, Soundgarden, Pantera, Metallica, Soilwork, Strapping Young Lad…die Liste lässt sich endlos weiterführen.

Kommt ihr innerhalb der Band denn auf einen gemeinsamen Nenner?

Wir alle hören so ziemlich die gleichen Sachen. Hauptsächliche Metal aber auch Stile wie Jazz, Rock und auch ein paar NWA-Anteile mischen bei uns mit.

Der Sound auf euren Album „Under Reprisal“ ist bombastisch. Wer hat die Scheibe produziert? Oder habt ihr euch der Sache selbst angenommen?

Christian Olbe Wolbers hat das Album produziert. Wir hatten das komplette Album bereits geschrieben als wir mit ihm ins Studio gingen. Er hat alle Songs in ein wirklich starkes Soundgewand gepackt. Außerdem hat er mir dabei geholfen in Punkto Gesang ein höheres Level zu erreichen. Er ist ein wirklich großartiger Kerl wenn es darum geht ein Album aufzunehmen.

Wer verbirgt sich hinter der Band Threat Signal? Stell doch bitte mal die anderen Bandmitglieder vor.

In der Band sind Jon Howard (also ich) Gesang, Kyle McNightmare an der Gitarre, Rich Howard ebenfalls Gitarre, Marco „The Ladies Man“ Bressette Bass und George „The Animal“ Parfitt am Schlagzeug.

Ist das aktuelle Line Up auch die Besetzung, mit der ihr angefangen habt?

Also Kyle, Rich und ich sind die Gründungsmitglieder. Wir selbst haben das Projekt angefangen und sind dabei auch die Hauptsongwriter. Die Posten des Schlagzeugers und des Bassisten wurden schon einmal ausgetauscht. Jetzt haben wir aber ein ausgezeichnetes Line Up und sind fertig, der ganzen Welt in den Arsch zu treten.

Wenn dich jemand fragen würde, welche Art von Metal Threat Signal spielen, was würdest du antworten?

Kick Ass Metal!!

Besonders in Augenschein genommen habe ich den Song „Counterbalance“. Hierbei treffen harte Riffs auf ruhige und sanfte Töne. Würdest du zustimmen, daß dies die Markenzeichen von Threat Signal sind?

Wir mögen es, solche Dinge zu mischen. Natürlich hat „Counterbalance“ eine Menge Eigenschaften, die Threat Signal repräsentieren. Es hat diesen harten Rhythmus, zerreißende Gitarrensolos, kreischende wie auch melodische Gitarrenläufe, cleaner Gesang und einfach nur rockige Riffs.

Mit einem Label wie Nuclear Blast im Rücken sind für euch natürlich viele Türen offen. Erwartet ihr bereits einen gewissen Erfolg in nächster Zeit? Denn Nuclear Blast haben eine Menge Werbung für euch gemacht.

Nuclear Blast machen nicht nur in Sachen Promotion einen phantastischen Job für uns. Sie haben uns außerdem von Grund hoch an die Oberfläche geholt. Bei diesem Label arbeiten wirklich Fans der Musik. Und wenn sie deine Band mögen würden sie alles dafür machen. Auf das Release des Albums bin ich wirklich gespannt!

Wie viele Gigs habt ihr unter dem Namen Threat Signal bereits gespielt?

Wir haben nur 30 lokale Gigs bei uns gespielt. Bis jetzt hatten wir nicht wirklich viel Zeit um zu touren oder viel live zu spielen. Unsere bis heute noch kurze Karriere haben wir damit verbracht Songs zu schreiben, die Aufnahmen anzuhören und zu erstellen und natürlich ein festes Line Up auf die Beine zu stellen.

Was euch auch gut gelungen ist. Jon, danke für das Interview!!

Galerie mit 4 Bildern: Threat Signal - Euroblast Festival - The Ninth Coming
01.06.2006

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33363 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare