Beyond the wall of sleep - Rock At A Dead Place

Review

Klassischen Gothic-Rock im Stile von Sisters of Mercy oder Fields of the Nephilim präsentiert das deutsche Trio BEYOND THE WALL OF SLEEP auf ihrem aktuellen Longplayer „Rock at a dead place“. Dieser ist der Nachfolger der vor zwei Jahren erschienen Mini-CD „First Dust“ und knüpft musikalisch nahtlos an das Erstlingswerk an. Liebhaber des schnörkellosen Gothic-Rocks dürften auf den insgesamt 11 Tracks voll und ganz auf ihre Kosten kommen, bieten BTWOS durchgehend alle Zutaten die das Gothic-Rock-Herz begehrt: Druckvolle Gitarrenriffs, typische Gothic-Vocals sowie harsche Beats sorgen für klare Verhältnisse und bieten ausser einem gewissen Mangel an Innovationsgeist für Liebhaber dieses Genres somit genügend schlagende Argumente. Langeweile kommt so schnell keine auf, da jeder der Tracks durch Tempiwechsel, unterschiedlich starken Einsatz des Drumcomputers sowie abwechslungsreiche Melodien seinen eigenen Reiz hat. Ein mehr als solides Werk des Trios, das Anhänger der angesprochenen Bands auf keinen Fall missen sollten.

Shopping

Beyond the Wall of Sleep - Rock at a Dead Placebei amazon27,90 €
14.07.2002

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Rock At A Dead Place' von Beyond the wall of sleep mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Rock At A Dead Place" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Beyond the Wall of Sleep - Rock at a Dead Placebei amazon27,90 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33484 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare