Cuatro X - The Last Days

Review

1998 war Cuatro X noch eine reine Spass-Band, die ausschliesslich Metallica-Songs coverte. Doch bald wurde aus diesem Fun-Projek ein ernsthaftes Hobby und man fing an, eigene Stücke zu schreiben. Und wegen der Ursprünge der Band wundert es auch nicht wirklich, dass man auf „The Last Days“ grossteils mehr oder weniger traditionellen Thrash Metal geboten bekommt. Allerdings ist das Material im Gegenzug zu den ursprünglichen Vorbildern um einiges melodischer ausgefallen und wurde um ein paar „Fremdelemente“ anderer Metalrichtungen erweitert. Besonderes nett sind hier die ruhigen, durch cleanen Gitarren geprägten Passagen, die einem zwischen den schnellen Parts immer wieder mal eine willkommene Verschnaufpause gönnen. Hier und da finden sich auch ein paar richtig groovige Abschnitte, zu denen man auch mal richtig die Haare kreisen lassen kann. Aber auch sonst bietet das Album genügend Aggressionspotential, welches vor allem auch durch das etwas hysterische Gekreisch von Sänger Thorsten aufgebaut wird. Der Sound ist für eine Demoaufnahme ebenfalls sehr ordentlich ausgefallen, so dass sich das Potential der meisten Songs gut entfalten kann. Nur wissen leider nicht alle Stücke auf „The Last Days“ auf Dauer zu überzeugen, nach mehreren Durchgängen können sie mich nämlich nicht mehr all zu sehr fesseln. Wenn die 5 Jungs aus Hamm in Zukunft aber mehr Stückchen wie „One Second To Erase“ oder „Frozen Speech“ zu Papier bzw. auf den Silberling bringen werden, dann ist mit Sicherheit eine Wertung im oberen Bereich drin. Das derzeitige Album ist aber keineswegs schlecht und kann auch mit einem professionellen Drumherum überzeugen (professionell gedrucktes, 8-seitiges Booklet), nur lässt es nach einem sehr guten ersten Eindruck mit der Zeit ein wenig nach. Besser als der Durchschnitt sind die Jungs von Cuatro X aber allemal, und bekommen von mir starke 6 Punkte.

05.04.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Last Days' von Cuatro X mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Last Days" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32834 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare