Musica Diablo - Musica Diablo

Review

Sicher ist Derrick Green als Fronter der brasilianischen Thrash-Legende SEPULTURA nicht unumstritten. Warum das so ist, steht hier nicht zur Debatte, aber zweifelsohne liegt es nicht an seiner hervorragenden Leistung am Mikro. Sich neben SEPULTURA nun noch einem weiteren Projekt zu widmen, bei dem Green nicht stets im Schatten von Max Cavalera oder besser in der Kritik von dessen Sympathisanten steht, war bestimmt keine schlechte Idee. MUSICA DIABLO nennt sich die von Gitarrist André NM 2008 gegründete Kombo, zu der Green bereits einige Monate nach der Gründung hinzu gerufen wurde. Zwei Jahre später lassen MUSICA DIABLO mit einem selbstbetitelten Debüt-Album nun erstmalig von sich hören.

Angesiedelt ist die Musik der fünf Brasilianer im old school Thrash Metal, dem sie in Höchstgeschwindigkeit und auf technisch sehr hohem Niveau frönen. Modell gestanden haben hier offensichtlich Kombos wie EXODUS, NUCLEAR ASSAULT, MUNICIPAL WASTE und SEPULTURA in ihren ersten Jahren. Ein Genickbrecher reiht sich an den nächsten und jeder Song schlägt sofort voll ein, sodass sich der Schädel schon nach wenigen Noten vollautomatisch im Takt mit bewegt. Die Saitenfraktion schüttelt sich brutale, rasende Riffs und halsbrecherische Soli nur so aus dem Ärmel, Drummer Edu Nicollini prügelt sich rastlos durch die halbe Stunde Spielzeit und Derrick Green schreit, growlt und keift sich einen ab, wie es für André NMs Kompositionen nicht passender sein könnte. Gepaart mit einer ordentlichen Portion Groove können Tracks wie “Underlord” oder “In The Name Of Greed” sogar noch extra punkten. Absolut anständig produziert blasen die Songs den Hörer schließlich regelrecht weg.

MUSICA DIABLO haben ein mehr als ordentliches Debüt abgeliefert, daran besteht kein Zweifel. Einziges Manko ist, dass die einzelnen Songs sich auch nach mehreren Durchläufen nicht in den Ohren des Hörers verankern können. Der gesamte Batzen pure Aggressionen bleibt zwar im Gedächtnis, aber zu monoton und wenig innovativ sind die einzelnen Kompositionen. Dennoch kann man von den Brasilianern künftig wohl einiges erwarten.

Shopping

Musica Diablo - Musica Diablobei amazon4,53 €
31.05.2010

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Musica Diablo' von Musica Diablo mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Musica Diablo" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Musica Diablo - Musica Diablobei amazon4,53 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33130 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare