Soulslide - Dreamshade

Review

Es ist sehr schwer, eine angemessene Punktezahl für die erste MCD „Dreamshade“ der deutschen Gothicmetalcombo SOULSLIDE zu finden. Auf der einen Seite bietet die Band ehrlichen und direkten Gothicmetal mit viel emotionalen Tiefgang, auf der anderen Seite weist die Band ziemlich starke Parallelen zur Band DREAMS OF SANITY auf, um nicht ganz und gar von einer reinen Kopie zu sprechen. Einer Kopie deshalb, da die Sängerin Sandra Schleret zudem auch schon in Band wie DREAMS OF SANITY und SIEGFRIED gesanglich tätig war und selbiges hier zum Besten bringt. Die vier Tracks weisen einen angenehm aufgenommenen Sound auf, die Gitarren plätschern im typischen melancholischen Grundstil durch die Songs hindurch und der Drummingpart zieht mal treibend, mal zögerlich langsam durch das ganze Mini-Album. Wie dem auch sei, von einer glasklaren Spitzenproduktion kann man leider noch lange nicht sprechen. Das Mini-Debüt überzeugt zwar auf der musikalischen Seite, fällt aber in Punkto Ideenreichtum ziemlich tief in den Keller. Hier ist der Schwachpunkt, den die Band bis zu ihrem nächsten Album auszumerzen muss. „Dreamshade“ ist ein Album, das man haben kann, aber nicht muss. Knapper Durchschnitt würde ich sagen und damit empfehle ich „Dreamshade“ nur jenen Gothicfreaks, deren Ziel es ist, so ziemlich alles auf ihrem Sektor im Schrank zu haben.

21.10.2003

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Dreamshade' von Soulslide mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Dreamshade" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32858 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare