Grizzly
Wir wollten keine komplizierte Diplomarbeit schreiben

Interview

Ich habe übrigens gelesen, dass ihr euch “GRIZZLY” nennt, weil der Grizzlybär der Boss des Waldes ist.

Tatsache. Ist wirklich auch der einzige Grund.

Ok, Boss des Waldes. Wann hast du selber zuletzt Stress mit sogenannten Bossen oder Menschen, die sich für wichtig hielten, gehabt?

So generell, das Finanzamt (lacht). Nicht das da was falsch laufen würde. Nein, ich muss da nur leider fürs Finanzamt Dinge tun, auf die ich keine Lust habe. Dieser ganze Behördenkram halt. Der Samu, unser Schlagzeuger und ich, wir haben das Glück, dass wir selbständig sind. Und so haben wir keine direkten Bosse, die uns im Nacken sitzen. Klar, muss auch ich Deadlines, Termine o.ä. einhalten. Aber mich nervt halt kein direkter Chef.

Was sind denn eure nächsten Pläne und Ziele?

Geplant sind erstmal ein Haufen Shows, auch im Sommer. Unser Ziel ist es, dass wir bei den ganzen Shows auch noch nen Haufen Spaß haben, dass den Leuten tatsächlich auch unsere Show gefällt und wir dann im Herbst nochmal auf Tour gehen können. Vielleicht auch wieder zusammen mit einer größeren Band, als Support. Ich glaube, das wäre dann ein schöner Abschluss.

So, das wars: Du hast noch die Chance letzte Sätze loszuwerden.

Hm ok. Warte, ich habe eine gute Idee. Jeder der Leser, der eine von unseren “Polaroids”-Deluxe-Boxen gekauft hat und mit der nur in der Box befindlichen Snapback auf eine unserer Shows kommt, und darauf verweist, dass er auf diese Show gekommen ist, weil er das metal.de-Interview gelesen hat,  der  bekommt von uns noch etwas vom Merchandising obendrauf.

Eine zauberhafte Idee. Danke für deine Zeit.

Ich danke dir. Machs gut.

Danke für das Interview.

So, wer also jetzt total neugierig geworden ist auf Heavy Pop Punk, und die Bosse des Waldes mal live probieren möchte, oder einfach nur Bock hat sein Merchandise upzugraden: immer Feuer frei. Die Gigliste wächst stetig. Wir haben hier schon mal einiges an Daten zusammengetragen.

Grizzly - How to f*#k up 6 Lives at Once-Tour

09.06.18Holtebüttel rockt, Holtebüttel, Langwedel
Grizzly
30.06.18Fallig Open Air, Enkirch
Grizzly

 

Seiten in diesem Artikel

123
Quelle: Dominik Würth / Grizzly
11.02.2018

It`s all about the he said, she said bullshit.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 29921 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Grizzly auf Tour

09.06.18Grizzly - How to f*#k up 6 Lives at Once-TourGrizzlyHoltebüttel rockt, Holtebüttel, Langwedel
29.06. - 30.06.18Rock am Härtsfeldsee 2018 (Festival)Testament, Iced Earth, Mr. Hurley & Die Pulveraffen, Lord Of The Lost, Grizzly, XPLICT, Accept, Betontod, Death Angel, Annisokay, Turbobier und Tenside
30.06.18Grizzly - How to f*#k up 6 Lives at Once-TourGrizzlyFallig Open Air, Enkirch
Alle Konzerte von Grizzly anzeigen »

Kommentare