Nasty Savage
...wieder da!

News

NASTY SAVAGE werden ihr neues Album „Psycho Psycho“ in Europa über Metal Blade Records raushauen. Die Scheiblette wird in den Vereinigten Staaten von Crook’d Records veröffentlicht. Metal Blade Records haben die Platte für Europa lizensiert. „NASTY SAVAGE sind eine der Lieblingsbands des gesamten Metal Blade-Teams in Europa“, gab ein Sprecher des Labels bekannt. „Wir hätten das Album aber nicht lizensiert, wenn es genau so überflüssig wie viele andere Reunions der letzten Jahre gewesen wäre. ‚Psycho Psycho‘ ist ein absoluter Knaller, der ganz in der Tradition von Klassikern wie ‚Nasty Savage‘ und ‚Indulgence‘ liegt. Wir freuen uns jetzt schon darauf, an einem solch tollen Album arbeiten zu dürfen!“ „Psycho Psycho“ enthält insgesamt 12 Songs, darunter eine Neueinspielung des Demo-Klassikers „Savage Desire“. Und Nasty Ronnies Liebe zum Wrestling wird auch noch angeschnitten. „Wir haben Starwrestler Chris Jericho dazu bewegen können, auf drei Songs des neuen Albums mitzusingen“, erklärt Ben. „Auf ‚Savage Desire‘ werdet ihr eine zweite Stimme hören; das ist der Song, wo er die meisten Vocals beigesteuert hat. Es ist witzig zu hören, wie Chris Jericho sagt: ‚Don’t worry mommy, I’ll be safe and sound‘. Wie zur Hölle bringt man einen der brutalsten Wrestler der Welt dazu, ‚don’t worry mommy‘ zu sagen!?“ „Psycho Psycho“ erscheint im März 2004!

Quelle: Metal Blade
10.12.2003

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33180 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare