Designs Of Chaos - The Darkest Storm (EP)

Review

KURZ NOTIERT

Die Modern-Thrasher DESIGNS OF CHAOS lärmen bereits seit einigen Jahren durch den britischen Untergrund, wobei eine EP aus dem Jahr 2013 bislang als einziges Lebenszeichen zu Buche stand. Im vergangenen Jahr musste die Band dann den tragischen Verlust ihres Drummers Chris Crammond hinnehmen, der bei einem Arbeitsunfall ums Leben kam. Mit Andy Bramley nahm schließlich ein langjähriger Freund der Band hinter den Kesseln Platz und spielte das neue Werk „The Darkest Storm“ ein. Die EP bietet drei gutklassige Tracks im Schnittfeld von Thrash und Modern Metal, die stilistisch irgendwo zwischen LAMB OF GOD, AS I LAY DYING und Vertretern der klassischen Schule verortet werden können. Den stärksten Eindruck hinterlässt dabei der Schlusstrack „Strength In Numbers“, der mit gefälligem Riffing und krachendem Drumming sowie immer wieder mit massiv groovenden Parts gefällt. Aber auch der Titeltrack und das treibende „Social Phantom“ besitzen ausgewiesenes Headbang-Potenzial. Weniger überzeugend tönen hingegen die Vocals des Fronters Jay Shields, der über weite Strecken recht monoton und eindimensional brüllt. Dennoch sollten Thrash-Freunde DESIGNS OF CHAOS eine Chance geben – vor allem live dürfte das Konzept der Londoner voll aufgehen.

06.07.2015

"Am Ende isses immer Arbeit."

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'The Darkest Storm (EP)' von Designs Of Chaos mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "The Darkest Storm (EP)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32613 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare