Morgain - Abandoned In The Forest Of Weariness

Review

Morgain sind mittlerweile kein unbeschriebenes Blatt mehr und lassen mit „Abandoned In The Forest Of Weariness“ den mittlerweile vierten Longplayer auf die Metalgemeinde los. Bisher ging die Musik der sieben Slovaken recht spurlos an mir vornüber und fiel bei mir durch das Raster der Bands, die qualitativ hochwertigen Doom-Metal spielen. „Abandoned In The Forest Of Weariness“ ist eine ganze Ecke schneller geworden, als die bisherigen Versuche der Band. Dies hat zur Folge, dass man aus der eigens auferlegten Stilbeschreibung, die da vollmundig „hypnotic gothic doom metal“ verspricht, getrost die Bezeichnung Doom streichen kann. Sonst greift die Formation eigentlich das typische Klischee einer Gothic-Band auf und versorgt den Hörer mit dem klassischen Wechselspiel aus lieblichem Frauengesang und einem tiefen männlichen Organ. Wo wir schon dabei sind, bleiben wir noch ein wenig bei der männlichen Stimme, wenn man sie so nennen will. Beim ersten Song mag die Stimme mit ihrem heißeren Touch durchaus zu gefallen. Im weiteren Verlauf artet das Gegröle allerdings aus und erinnert eher an einen Betrunkenen, der lauthals Sauflieder in die Nacht krächzt. Auch wenn das Songwriting einige wirklich überlegte Momente zu bieten hat und mit exotischen Arrangements, wie Akkordeon- und Mundharmonikaeinlagen glänzt, fehlt zu oft der Zusammenhang. Von den eigentlich nichtexistenten Gitarrenlinien mal ganz zu schweigen, denn diese dümpeln verwaschen im Grau der ziemlich dürftigen Produktion. Ab und an gibt es dann doch noch einen Lichtblick in Form der Halbbalade „Dying“. Das ändert aber nichts daran, dass Morgion bei ziemlich durchschnittlichem Gothic-Metal angekommen ist, der viel zu vorhersehbar ist. Auch wenn der Promozettel langen, ungetrübten Hörgenuss verspricht, hat sich bei mir schon nach wenigen Durchläufen ein Sättigungsgefühl eingestellt.

19.07.2004

Geschäftsführung

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Abandoned In The Forest Of Weariness' von Morgain mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Abandoned In The Forest Of Weariness" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34158 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare