Sintax - Sway for A Better Day

Review

KURZ NOTIERT

SINTAX aus Israel klingen auf ihrem Debüt „Sway For A Better Day“ irgendwie nach einer Mischung aus (früheren) MACHINE HEAD und SEPULTURA, vielleicht auch etwas PRONG. Wer denkt, dass diese Beschreibung generisch sei, liegt gar nicht mal so falsch. Der Groove Metal, den das Quintett darbietet, klingt leicht angestaubt und auch etwas überholt, ist aber immerhin solide gespielt und produziert. Das wundert wenig, handelt es sich bei SINTAX schließlich um so etwas wie eine Supergroup, die sich aus Mitgliedern von SHWORTSECHAYE und BIRTH zusammen setzt. Technisch also ansprechend, stört allein die gelegentliche Ideenarmut im Songwriting. Dazu beschränkt sich Sänger Yehi Zaken gerne etwas in seinem Vokabular und wird so quasi zum Phrasenthrasher. Sorry, der musste sein.

Wie auch immer: SINTAX, solider Groove Metal, ohne Alleinstellungsmerkmale zwar, aber auch ohne nennenswerte Schwächen. Tut nicht weh, kann man hören, muss man aber jetzt auch nicht unbedingt kennen.

29.07.2016

Sitzt, passt, wackelt, hat Luft.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 30400 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare