Blackfield Festival
Zwei Bühnen zum ersten Jubiläum

News

 

Blackfield Festival

 

Zum fünfjährigen Geburtstag und dem ersten kleinen Jubiläum haben die Veranstalter dem Blackfield Festival in Gelsenkirchen etwas ganz besonderes gegönnt: In dem Amphitheater an der Ruhr wird es zum ersten Mal eine zweite Bühne geben, damit die Party auch mehr als gebührend gefeiert werden kann. Obendrein gibt es neben den beiden Headlinern IN EXTREMO und VNV NATION eine ordentliche Anzahl an Bands aus den Bereichen Gothic, EBM, Mittelalterrock, Dark Wave und Co, die am 23.Juni 2012 und am 24. Juni 2012 dem schwarzen Publikum mächtig einheizen werden. Wie sich auch immer die einzelnen Genres schimpfen mögen, fest steht, dass sich die gepflegten, elektronischen Klänge und die ordentlichen, harten Gitarrenriffs schön die Waage halten werden.

Trotz der zweiten Bühne und der dadurch gestiegenen Anzahl an Bands, haben die Veranstalter die Preise im Vergleich zum Vorjahr nicht angehoben. Somit liegt der Ticketpreis für ein 2-Tagesticket bei 54,50 €. Insgesamt stehen den Festivalbesuchern vier verschiedene Tickets zur Auswahl:

2-Tage Festivalticket: 54,50 Euro
2-Tage Festivalticket inkl. Camping:  66,50 Euro
Tagesticket, Samstag, 23.06.2012: 44,50 Euro
Tagesticket, Sonntag, 24.06.2012: 44,50 Euro

Zu kaufen gibt es die Tickets auf der Homepage des Blackfield Festivals. Zwar gibt es die Tickets in allen bekannten Vorverkaufsstellen, aber nur dort werden die Originaltickets an den Mann und an die Frau gebracht. Es ist zudem zu beachten, dass die Campingtickets limitiert sind. Das Campinggelände um das Amphitheater ist begrenzt und es ist nicht auszuschließen, dass nicht jeder Festivalbesucher ein Plätzchen für sein Zelt findet. Auf der Homepage gibt es jedoch auch die Angabe einiger Hotels, die in der Nähe des Festivalgeländes liegen.

Das gesamte Billing für die beiden Tage Blackfield Festival lesen sich folgender Maßen:

 

  • In Extremo
  • VNV Nation
  • Saltatio Mortis
  • Combichrist
  • Hocico
  • Oomph!
  • Deathstars
  • Dreadful Shadows
  • Agonoize
  • End Of Green
  • Welle:Erdball
  • Faun
  • Grendel
  • Funker Vogt
  • Eric Fish
  • She Wants Revenge
  • Megaherz
  • Secret Discovery
  • Ignis Fatuu
  • Stahlmann
  • Weto
  • The Eden House
  • Solitary Experiments
  • The Arch
  • Roterfeld
  • Frank The Baptist
  • Burn
  • Pakt
  • The Exploding Boy
  • Culture Kultür
  • X-Divide
  • In Legend

Die Running Order ist auch bereits online und kann hier eingesehen werden.

Für alle Festivalbesucher, die ihr Navi mit einer Adresse füttern wollen, oder sich zunächst nur von der Entfernung zwischen dem Festivalgelände und dem heimischen Bettchen im Klaren werden wollen, gilt folgende Angabe:

Amphitheater Gelsenkirchen
Grothusstr. 201
45883  Gelsenkirchen, Germany

Die Ticketkontingente im Shop waren zeitweise bereits erschöpft, wurden jedoch wieder gefüllt, so dass dort nun der letzte Schwung Tickets liegt. Die Vorverkaufszahlen sind enorm gut, die Mischung der Bands hat für jeden etwas zu bieten und die zweite Bühne stellt einen zusätzlichen Leckerbissen dar. Jetzt muss nur noch Petrus auf der Seite des schwarzen Volkes sein.

Quelle: Blackfield Festival
02.05.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32610 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare