Knasterbart
Alles Muss Raus! Abschiedstour 2023

Konzertbericht

Billing: Knasterbart und Trobi
Konzert vom 27.01.2023 | Markthalle, Hamburg

Freitagabend und eine nicht endende Reihe an Menschen, welche auf Einlass in die Markthalle warten. Seit Wochen ist der heutige Abend ausverkauft. Der Grund sind KNASTERBART, dass Spaßprojekt von VERSENGOLD-Sänger Malte Hoyer und MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN Frontmann Simon Erichsen. Heute heißt es jedoch „Alles Muss Raus – Abschiedstour 2023“. Die Gossenpoeten stellen den Betrieb ein.

Was im ersten Moment seltsam anmutet, lässt sich auf den zweiten Blick voll und ganz nachvollziehen. KNASTERBART entstand vor zehn Jahren. 2013 waren MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN mit Werken wie „Affentheater“ und „Grog ’n’ Roll“  unterwegs. KNASTERBART lieferte drei Scheiben in drei Jahren und diverse MPS-Hymnen, was dafür sorgte, dass vor allem auf den MPS-Festivals KNASTERBART eine größere Bedeutung hatte als MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN. Dieser Sachverhalt hat sich grundsätzlich geändert. Während KNASTERBART mehr oder weniger stagniert, sind sowohl VERSENGOLD als auch MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN in den vergangenen fünf Jahren durch die Decke gegangen. Der Stress, vor allem für die doppelt belasteten Musiker von VERSENGOLD und MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN, ist zu groß.

Die Markthalle ist um 20 Uhr bereits rappelvoll, die Laune ist gut und das Bier läuft aus allen Zapfhähnen. TROBI aus Oldenburg sind der Opener des heutigen Abends.

„Kein Bier Für Nazis“

Galerie mit 10 Bildern: Trobi - Alles muss raus! Die Abschiedstour 2023 in Bochum

Manche Dinge sind sehr einfach auszudrücken. Was ist die Quintessenz des Auftritts des Duos TROBI? Der Song „Kein Bier Für Nazis“ sagt mehr als 100 Aktionen von Politik und Co. Die beiden Herren sind bekennende Anhänger des Gerstensafts. Alle Tracks, welche akustisch dargeboten werden, behandeln dieses Thema. Für KNASTERBART grundsätzlich ein passender Opener, genauso für die feiernde Meute vor der Bühne. Eine halbe Stunde sind die beiden Herren auf den Brettern bei der „Alles Muss Raus Abschiedstour 2023“. Dann heißt es bereits Platz machen für den heutigen Headliner.

„Alles Muss Raus“ – auf und vor der Bühne

Galerie mit 25 Bildern: Knasterbart - Alles muss raus! Die Abschiedstour 2023 in Bochum

Der heutige Gig in Hamburg ist der Anfang der „Alles Muss Raus – Abschiedstour 2023“. Der Auftakt der Herren ist standesgemäß mit „Gossenhauer“, „Perlen Vor Die Säue“ und „Kneipenschlägerei“. Spätestens ab „Sauf Mich Schön!“ kocht die Markthalle. Crowdsurfer, Moshpit oder Wall of Death – heute geht alles. Hoyer kündigt einige ältere Nummern an, wovon vor allem „Ich Trinke Also Bin Ich“ mächtig abgeht. Auf der Bühne passt nicht jeder Griff und dann und wann kochen die Emotionen, allen voran bei Erichsen, über. Erichsen muss sich nicht nur einmal die Tränen aus dem Gesicht wischen.

Der „Heilige Hotze“ steht mitten im Publikum und der Moshpit dreht sich um Sänger Hoyer. Erichsen ist gegen Ende der Show als Crowdsurfer im Publikum unterwegs. Das heutige Set liefert einige Überraschungen. „Horst Die Filzlaus“ intoniert Hoyer ganz hervorragend und sorgt für Spaß auf und vor der Bühne. Die MPS-Fans bekommen „MPS Ich Liebe Dich“ und den Schlusspunkt „Ich Werd Zu Alt“ auf die Ohren. Hoyer und Erichsen bedanken sich beim Publikum für die gemeinsamen zehn Jahren und für die heutige Party, welche mehr ein Abriss ist. Nach circa 140 Minuten endet die erste Abschiedsshow der Gossenpoeten. Der Gig heute dürfte einer der stimmungsvollsten Auftritte in der Nach-Covid-Zeit in der Hamburger Markthalle gewesen sein. Am Merch bildet sich eine ewig lange Schlange nach dem Konzert.

Vielen Dank an die Protagonisten auf der Bühne für den sehr starken Auftritt, wo Emotionen genauso dazugehören wie die eine oder andere Ungereimtheit innerhalb der Band. Solche Facetten machen Konzerte zu einem Erlebnis. Es bleibt zu hoffen, dass Erichsen oder Hoyer sich der MPS-Hymnen annehmen und diese in das Programm der Hauptbands integrieren. Songs wie „Ich Werd Zu Alt“ zukünftig nicht mehr live auf einem MPS zu hören wäre ein kultureller Verlust.

KNASTERBART Setlist

  • Gossenhauer
  • Perlen Vor die Säue
  • Kneipenschlägerei
  • Sauf mich schön!
  • Geteiltes Leid Ist Halbes Leid
  • Ich Trinke Also Bin Ich
  • Mein Stammbaum Ist Ein Kreis
  • Cotton-Eyed Joe (Cover)
  • Go Knaster (Cover)
  • Heiliger Hotze
  • MPS Ich Liebe Dich
  • Branntwein Für Alle!
  • Laich Mich Ein
  • Horst Die Filzlaus
  • Mein Körper Ist Ein Tempel
  • Ich Torkel Vom Branntwein
  • Lieber Widerlich Als Wieder Nicht
  • In Der Gosse
  • Gossenabitur & Gossenabitune
  • Ich Werd Zu Alt

VERSENGOLD-TV war vor Ort und liefert einige Eindrücke in bewegten Bildern aus der Markthalle sowie Stimmen der Musiker zu dem Konzert.

 

Weitere Bilder von der Alles Muss Raus Abschiedstour 2023:

Galerie mit 10 Bildern: Trobi - Alles muss raus! Die Abschiedstour 2023 in Aschaffenburg Galerie mit 16 Bildern: Knasterbart - Alles muss raus! Die Abschiedstour 2023 in Aschaffenburg

 

 

12.02.2023

Ein Leben ohne Musik ist möglich, jedoch sinnlos

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36664 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare