Bootlegs - Bootlegs

Review

Und auch das zweite Album „Bootlegs“ der Isländer BOOTLEGS aus dem Jahr 1990 wurde nach dem Debütalbum „W.C. Monster“ von Minotauro Records wiederveröffentlicht. Auch auf diesem regierte der Thrash / Speed Metal, wenngleich eine Spur ausgereifter und professioneller als auf dem Debüt. War dieses teilweise noch ziemlich räudig, ungeschliffen und punkig gehalten, erweist sich „Bootlegs“ als besser produziert, melodischer, weniger wildes Gepolter, aber immer noch schön kompakt gehalten. Das Ganze klingt wie eine Mischung aus KREATOR, NUCLEAR ASSAULT, ANTHRAX und S.O.D. aber schon wieder erreichen BOOTLEGS zu keiner Zeit das Niveau dieser Truppen und mussten sich damals zurecht mindestens in der zweiten Reihe eingliedern, woran auch die teilweise verwendeten, zur damaligen Zeit exotischen isländischen Texte nichts reißen können. Als Bonus gibt es noch Live-Songs aus dem Jahr 2006 in annehmbarer Klangqualität.

Shopping

Bootleg Betty - Bootleg Betty - Soul Searchingbei amazon7,02 €
24.09.2014

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Bootlegs' von Bootlegs mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Bootlegs" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Bootleg Betty - Bootleg Betty - Soul Searchingbei amazon7,02 €
Bootleg Prescription Mixes - Bootleg Prescription Mixes by Bootleg Prescription Mixesbei amazon294,16 €
The Trees Community - Bootleg Version - Christ Tree Bootleg by The Trees Community - Bootleg Version (2007-12-21)bei amazon140,74 €bei amazon10,00 €
Bootleg Betty - Bootleg Betty - Left The Barnbei amazon15,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34161 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare