Chaosfear - Image Of Disorder

Review

Hut ab, meine Herren, Hut ab. Was die Brasilianer von CHAOSFEAR da auf ihrem neuen Album veröffentlichen, benötigt schon fast einen Waffenschein. Bereits mit dem Opener „Poisonhead“ machen die Jungs klar, dass mit ihnen nicht zu spaßen ist, und dass sie den Begriff Thrash Metal in seiner ursprünglichen Form sehen: Schnell, brutal, ohne Rücksicht auf Verluste.

Allerdings bleibt es nicht nur bei diesem pfeilschnellen Opener. Denn auch die nachgeschobenen Granaten wie „Bitter Dominance“, Titeltrack „Image Of Disorder“ (SLAYER und FEAR FACTORY lassen grüßen), „Vergiften“ (hat außer dem Titel nichts mit der deutschen Sprache zu tun) oder „Inner Revolution“ lassen in Sachen Brutalität und Heaviness nichts anbrennen. Im Gegenteil, mit jeder Minute steigert sich der Vierer weiter in seiner Rage und scheint nicht stoppen zu können.

Vergleiche mit den Kollegen von SEPULTURA, die bis Mitte der 90er ebenfalls exzellenten Thrash Metal gefahren haben, sind hier nicht zu ziehen. CHAOSFEAR orientieren sich eher an der nordamerikanischen Schule und frönen Spielkameraden aus diesen Regionen.

Produziert wurde das Teil von der Band selbst. Und auch hier haben die Jungs bewiesen, das die klotzen und nicht kleckern. Der Mix ist ganz vorzüglich gelungen, kein Instrument kommt zu kurz und auch der dominierende Gesang übertönt die Instrumentalisten nicht zu sehr.

Wer mit SLAYER, EXODUS, EXHORDER oder GRIP INC. vertraut ist, dem werden auch CHAOSFEAR zu gefallen wissen.

Shopping

Chaosfear - Image of Disorderbei amazon13,30 €
22.05.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Image Of Disorder' von Chaosfear mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Image Of Disorder" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Chaosfear - Image of Disorderbei amazon13,30 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33401 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare