Existent - Stiller Held

Review

Galerie mit 24 Bildern: Existent - Meister der Musik Tour 2023 in Andernach

Das „Kartenhaus“ aus Hamburg wird zum stillen Helden. Die neue Scheibe  „Stiller Held“ von EXISTENT bringt alles andere als leise Töne und bleibt wie sein Vorgänger rau und bissig. Der harte Wind aus dem Norden ist nicht abgeflaut, im Gegensatz, er hat sogar noch etwas aufgefrischt.

Existent- Aus dem Norden weht ein harter Wind

Während sich nämlich die Hamburger Jungs mit ihrem Vorgänger „Kartenhaus“ vorrangig um wichtige, politische, unangenehme Themen kümmerten, liegt der Kernpunkt in „Stiller Held“ eher im zwischenmenschlichen. Es geht um Fehler, es geht um die Vergangenheit, ums Verzeihen. EXISTENT erzählen Geschichten, die jeder kennt und nachspüren kann. „Geschichten“, so auch der Titel der letzten Single-Auskopplung. Ein Track, der etwas ruhiger ist als der Rest der Scheibe. Denn hier geht es um nostalgische Momente, in denen gebadet werden kann.

„Stiller Held“ erzählt Geschichten

„Stiller Held“ selber ist allerdings eine Berg-und Talfahrt, die es eher darauf anlegt laut und wild und rebellisch zu sein. Der deutsche Metal-Rock braucht dabei seine Momente, um anzukommen. Haben die Hamburger aber erstmal in den Synapsen Anker gelegt, bleiben die Songs kleben. Stilistisch bewegen wir uns im rockigen, ab und an sogar punkigen Bereich. Die Punk-Kante bekommt das Ganze immer wieder alleine durch die wütenden, fast gebrüllten Vocals. „Alles brennt“ steht dafür so ein bisschen Pate. Gangshouts, Faust in die Luft, Anlauf, und Bambule. Thema: Klimawandel und der Planet in Gefahr. Gegen die Ignoranz, hat das etwas von einer vertonten Straßendemonstration.

Mit leicht-punkiger Note auf Bambule unterwegs

Neben der Faust in der Luft können EXISTENT aber auch Ohrwurm. „Schrei“ tanzt und schreit sich schon sehr sehr eingängig ins Gehirn. Das Songwriting überzeugt hier mit Melodie und gut eingesetzten Momenten der Eskalation an Drums und Gitarren. Die Texte sind in sich gereifter, gewachsener, emotionaler. Es wird sich hier mehr als bei „Kartenhaus“ getraut in die Tiefe zugehen und diese Abgründe mit eindringlichen Gitarrenriffs zu erforschen. Dabei nutzt die Band in ihren Texten raffinierte Wortspielereien, die auch das Um-die-Ecke-Denken herausfordert.

EXISTENT sind nicht zu unterschätzen

EXISTENT sind ehrlicher und direkter unterwegs, und dass steht der Truppe aus dem Norden sehr. EXISTENT packen zu. Lassen aber auch hier wieder noch einiges an Spielraum nach oben. Wer sich auf der Deutsch-Punk-Rock-Metalschiene gerne etwas Neues geben möchte, greift hier aber nicht daneben. Das Paket „Stiller Held“ hat viele interessante Facetten, die aufhorchen lassen und einen dazu bringen sollte, diese Band weiterhin in Sichtweite zu behalten. Die frische Brise aus dem Norden ist nicht zu unterschätzen.

 

Shopping

Existent - Stiller Held (Digipak Inkl.Poster)bei amazon19,98 €
10.06.2023

It`s all about the he said, she said bullshit.

Shopping

Existent - Stiller Held (Digipak Inkl.Poster)bei amazon19,98 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36819 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare