Level-C - Level-C

Review

Auf dem Cover des selbstbetitelten Debütwerks der US-Newcomer LEVEL-C aus Cleveland, Ohio, ist die schattierte Zeichnung eines nackten weiblichen Oberkörpers zu sehen, ebenso das berühmte „Parental-Advisory“-Schild. Ein Blick auf die Songtitel, die da unter anderem lauten: „Ignite Us“, „No Control“ oder „Suck A Fist“. Ganz klar: Da scheinen ziemlich harte Kerle am Werk zu sein. Dann einmal das Bandphoto genauer studiert: Ist das nicht eine Frau? Da ist ja noch eine … und noch eine … und noch eine …

Ganz ehrlich: Eine reine Frauenband wäre die letzte, von der ich nackte Brüste auf dem Cover erwarten würde, aber gut, ich soll hier ja die Musik beurteilen. Und die ist nicht schlecht. Irgendwo zwischen Doom, Hard Rock und Metalcore ist der Sound der vier Damen angesiedelt, die Gitarre von Christina Crago ist bis unter die Erde gestimmt, die Drums legen teils groovende, teils komplexe Rhythmen darunter und der Bass füllt die Luftlücken, sodass LEVEL-C mit einem durch und durch düsteren und schweren Sound aufwarten. Unterlegt wird diese Mixtur vom wandlungsfähigen Organ von Christine Maynard, die mal süßlich-melancholisch vor sich hin singt, mal kraftvolle Passagen hat, die mich ein kleines bisschen an die GUANO APES erinnern, und mal auf ultraderbe Art und Weise shoutet, sodass man sich teilweise echt fragt, ob da nicht ein männlicher Gastshouter am Mikro steht.

Leider, leider können LEVEL-C das hohe Niveau der ersten Albumhälfte nicht halten: Gibt es am Anfang mit „Ignite Us“, „Relax“ oder „Chain Reaction“ noch richtig kraftvolle, harte Songs der Marke Presslufthammer, so lässt das zum Schluss etwas nach. Das aggressive „Suck A Fist“ kann zwar einiges, fällt aber aus dem Rahmen des Albums heraus und den ruhigeren Midtempo-Rausschmeißer „Misery“ hätten sich die Damen lieber gespart.

Trotzdem ist „Level-C“ ein gutes Album mit druckvollem Sound, originellem Songwriting und einem so vielschichtigen Stil, dass es mir schwer fällt, eine Kategorie für das Feld oberhalb des Reviews zu finden. Toll. Bitte mehr davon, diese Frauen haben Eier!

Shopping

Level-C - Level-Cbei amazon7,99 €
06.07.2008

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Level-C' von Level-C mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Level-C" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Level-C - Level-Cbei amazon7,99 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32836 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare