Sixth Dimension - Trauma

Review

SIXTH DIMENSION stammen aus der Tschechischen Republik und wurden 2002 gegründet. Auf die Mütze gibt es Old School Thrash Metal mit – Achtung jetzt wird es exotisch – Gesang in ihrer Muttersprache. Mit „Trauma“ liegt ihre aktuelle EP vor. Der Thrash Metal ist sehr rau und aggressiv gehalten, wozu auch die harsche Aussprache beiträgt. Es rumpelt straight vorwärts, die Riffs sind direkt, die Snare poltert, die Soli sitzen. Aufhorchen lassen SIXTH DIMENSION insbesondere, wenn sie Slow-Downs einbauen, dann klingt das Ganze richtig groovig, heavy, fett, insbesondere wenn am ansonsten eindimensionalen Thrash-Gesang etwas experimentiert wird wie beim Opener. Ansonsten regiert über weite Strecken die Keule aus dem Sack, wodurch alles wie aus einem Guss wirkt, die Sache aber auch irgendwann langweilig wirkt, und spätestens nach zwei Songs geht mir auch langsam die Snare auf den Sack. Versöhnlich stimmt mich dann wieder das abschließende „Praporučík Kotrmeletz“ mit seinem coolen, dreckigen Rock’n’Roll-Vibe.

22.04.2016

Geschäftsführender Redakteur (News-Leitung)

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Trauma' von Sixth Dimension mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Trauma" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 34602 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare