Stampin´ Ground - Carved From Empty Words

Review

Meine Güte, das rummst aber gewaltig was Stampin´ Ground mit ihrer neuen CD „Carved from empty words“ hervorzaubern. Zwar ist die Musik von Stampin´ Ground bei weitem nichts Neues, aber die englische Band schuf auf „Carved from empty words“ jedoch eine überaus gelungene Mischung aus Thrash- und Deathmetal und Einflüssen aus der „älteren“ Hardcoreschule. Allem voran fällt mir der gesegnete Drummer Ade positiv auf, der mit Leichtigkeit sämtliche „High-Class“ – Drummer wie Dave Lombardo, Paul Bostaph in den Schatten stellen könnte. Die 1995 aus der Asche diverser obskurer UK Bands gegründete Band Stampin´Ground fiel schon im Vorfeld auf. Erstens durch die größere Shows mit Merauder, Slapshot, S.O.I.A. und Madball, zweitens durch 4 vorhergehende Veröffentlichungen. Stampin´ Ground ist einfach wieder einmal eine Band, die unter den meisten belanglosen Hardcore-Metal – VÖ´s hervorsticht und sich mit Recht einen Platz in den Regalen von Fans dieses Stils verdient haben. Mit Sicherheit ist es nichts für eingefleischte und überzeugte Gothic/Black – Metal – Fans. Für Diejenigen, die aber schon damals an Slayer, Testament, Forbidden & Co. gefallen gefunden haben, ist „Carved from empty words“ auf jeden Fall die neue Hoffnung des Jahres 2000.

06.09.2000

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Carved From Empty Words' von Stampin´ Ground mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Carved From Empty Words" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33140 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare