Six Reasons To Kill
Hardcore Holidays Festival

Konzertbericht

Billing: Agnostic Front, Kinetic, Six Reasons To Kill und The Distillers
Konzert vom 2002-06-17 | Hessentag, Idstein

Unverhofft kommt oft und so erfuhr ich erst von meiner Begleitung auf dem Weg nach Idstein, dass es sich bei diesem Event im Zuge des alljährlichen Hessentages nicht nur um ein kleines Konzert lokaler Bands handelt, wovon ich eigentlich ausgegangen bin, sondern um ein größeres Event mit international renommierter Beteiligung. Dementsprechend gut gelaunt kam man dann auch im Hintertaunus an, musste sich aber erstmal bei einer unsäglichen Hitze von 35° C durch die Stadt quälen, bis man den Ort des Geschehens, das HR XXL-Zelt, erreicht hatte. Ein weiterer Pluspunkt dieses Festivals war sein Preis. Es kostete nämlich keinen Cent Eintritt, weswegen ich mich immer noch über einen Auftritt von AGNOSTIC FRONT im tiefsten Mittelhessen wunderte, geanauso wie ich verdutzt darüber war, dass HR XXL ein Hardcore-Festival präsentiert. Läuft auf diesem Sender normalerweise nicht immer nur Techno oder Hip Hop? Mitten im Wohngebiet gelegen, mit einer großen Wiese vor dem Zelt, war es auf jeden Fall eine gemütliche Location und im Schatten unter Bäumen mit einem kühlen Bierchen in der Hand waren sogar bis zum Konzertbeginn die unmenschlichen Temperaturen einigermaßen zu ertragen. Wie mir von einer Mitarbeiterin der dortigen Getränkeabteilung erzählt wurde, haben die Anwohner kurz vorher noch mit einer einstweiligen Verfügung versucht, die Veranstaltung wegen Angst vor Lärmbelästigung verbieten zu lassen, was jedoch seitens der Stadt auf Ablehnung gestoßen war. Daumen hoch dafür! So, jetzt aber zum musikalischen Geschehen und eins darf ich vorwegnehmen: Heute wurde der Slogan des präsentierenden Radiosenders, „XXL kommt fett“, zum ersten Mal wahr!

Seiten in diesem Artikel

12
18.06.2002

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36761 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Agnostic Front auf Tour

12.06. - 15.06.24Metal Frenzy Open Air 2024 (Festival)Agnostic Front, Blizzen, Crystal Viper, Darkness Surrounding, Deimos' Dawn, Endseeker, Final Cry, Knife, Messticator, Milking The Goatmachine, Non Est Deus, Ost+Front, Rauhbein, Spasm, Stesy, Stillbirth, Subway To Sally, Suidakra, The Night Eternal, Tortuga, Unleashed, Wanted Inc., Wolfs Moon, Carcass, Belphegor, Out The Mouse und AsinhellErlebnisbad Gardelegen, Gardelegen
28.06. - 29.06.24Vainstream Rockfest 2024 (Festival)Parkway Drive, The Hives, Dropkick Murphys, Enter Shikari, The Interrupters, Sondaschule, Bury Tomorrow, Thy Art Is Murder, Fit For A King, Erra, Neaera, Feine Sahne Fischfilet, Ice Nine Kills, The Gaslight Anthem, Silverstein, Lionheart, ZSK, Against the Current, Atreyu, Adam Angst, Dying Fetus, Agnostic Front, Comeback Kid, Neck Deep, Counterparts, Betontod, Rogers, Nasty, Boston Manor, Bane, The Rumjacks, Alpha Wolf, Brand Of Sacrifice, The Iron Roses, Stomper 98, Skinny Lister, Get The Shot, Blackout Problems, Make Them Suffer, Zulu, Guilt Trip, Wargasm, Scowl, Grade 2 und Dying WishAm Hawerkamp, Münster
29.06.24Mission Ready - Festival 2024Sum 41, Agnostic Front, Madball, Itchy, Blood Command, Melonball, The Headlines und Ryker’sMusicHall Geiselwind, Langenberg
Alle Konzerte von Agnostic Front anzeigen »

Kommentare