Solitary Experiments
Transcendent Tour 2022

Konzertbericht

Billing: Solitary Experiments, Vanguard und Mental Exile
Konzert vom 19.11.2022 | Musikzentrum, Hannover

Heute wenden wir uns den harten Gitarrentönen mal ab, die drückenden Bässe bleiben aber. SOLITARY EXPERIMENTS haben mit „Transcendent“ einen würdigen Nachfolger zu „Future Tense“ von 2018 herausgebracht und gehen auf eine kleine, aber feine Clubtour. Mit im Gepäck haben sie die Schweden von VANGUARD, mit denen sie sich das Genre teilen. Den Opener macht das Projekt MENTAL EXILE. Fans von EBM, Synth Pop und Synthwave werden an diesem Abend auf ihre Kosten kommen. Wir waren im Hannoveraner Musikzentrum zu Besuch.

MENTAL EXILE reisen in die 1980er-Jahre

Nachdem das Navigationsgerät uns erst einmal etwas arg weit weg vom versteckten Eingang des Musikzentrums in Hannover geparkt hat und wir dadurch einen knappen Kilometer durch die eisigen Winde dieses Novemberwochenendes laufen mussten, kam uns die Wärme der Location gerade recht. Noch kurz den Merchstand gecheckt und dann flott einen guten Platz in der schon recht gut gefüllten Venue ergattern. Dass heute viel los ist, ist erfreulich aber auch nicht verwunderlich, es ist der einzige Tourtermin im Norden für 2022 und zudem ein Samstag Abend.

MENTAL EXILE legen dann auch pünktlich um 20 Uhr los mit ihrem Synth Pop los und lassen mit ihren Klängen die Achtziger wieder auferstehen. Sänger und Projektkopf Damasius Venys führt souverän mit kurzen Ansagen durch sein Set, seine Kollegin am Keyboard hält sich dezent zurück und lässt die Musik sprechen.

MENTAL EXILE lassen am stärksten die Vergangenheit für sich sprechen und wecken Erinnerungen an die Urväter dieses Genres aus längst vergangenen Tagen. Das Cover des 2019 erschienenen Albums „Ride The Madness“ passt zum Stil wie die Faust aufs Auge. Der Sound ist schön fett, die Stimme des Gesangs auch und so gehen schnell viele Hände nach oben, die im Takt mitklatschen.

Nach gut 35 Minuten ist die Sause dann vorbei. Der Vorteil an EBM und verwandten Genres ist ja, dass die Umbaupausen auf Grund des geringen Aufwands deutlich kürzer sind. So ist es auch heute Abend und darum begrüßen wir nach nicht einmal 15 Minuten VANGUARD auf der Bühne.

Seiten in diesem Artikel

12
23.11.2022

Redakteur für alle Genres, außer Grindcore, und zuständig für das Premieren-Ressort.

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 36543 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Off Topic
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare