Godflesh
Justin Broadrick kündigt neues Album an

News

Gegenüber dem US-Decibel Magazine hat GODFLESH-Gründer Justin Broadrick geäußert, dass es wohl ein neues Studioalbum geben wird: „Das ist etwas, das wir schon die ganze Zeit diskutieren. Ich habe bereits Ideen und Materialstücke gesammelt, wir möchten aber, dass sich das entwickelt. Natürlich wäre es ein Leichtes, so schnell wie möglich acht bis zehn typische Songs rauszuhauen und die Popularität der Band zu Geld zu machen. Aber das wäre komplett falsch. Wenn es weitere zwei Jahre bis zu einem neuen GODFLESH-Album dauert, dann ist das halt so. Das Wichtigste ist, ein Album zu machen, die in einer Reihe mit unseren anderen Scheiben stehen kann.“

Wer die Band dieses Jahr weder beim Hellfest noch beim Supersonic Festival in Birmingham gesehen hat, kann das beim Roadburn 2011 nachholen, wo GODFLESH ihren kompletten Straßenfeger „Streetcleaner“ und die „Tiny Tears“ EP zum Besten geben werden. Vorausgesetzt natürlich man kommt noch an Karten für das bereits ausverkaufte Event. Das legendäre Album, das die Band zu einer der einflussreichsten Größen im Industrial-Sektor gemacht hat, wurde von Justin persönlich remastered und im August über Earache Records in einem schicken Deluxe-Digipak wiederveröffentlicht.

 

Quelle: Blabbermouth
05.12.2010

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 33021 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare