Nordic Tears
Veröffentlichung des Debüts

News

Die Emo-Vikingcore-Kapelle “Nordic Tears“ bringt am 20. April Ihr Debütalbum “Cutting My Wrists In Eternal Sorrow For Wotan“ heraus. Die Band selbst bezeichnet ihr Schaffen als „Lobpreisung der Trauer tiefster Dunkelheit unter Odins tränenbehangenem Himmel“. Das Album, das laut der Band ein Mittelmaß zwischen GOOD CHARLOTTE, TAKING BACK SUNDAY und GORGOROTH darstellt, kommt mit folgender Tracklist daher:

1)As Hope Dies
2)And Wotan Cried…
3)Valhalla’s Tears
4)Northmen’s Misery
5)Nordish Hope Dies As I Cutted Deep Into My Skin
6)Suicide Of A Viking

Das Coverartwork könnt Ihr übrigens zur Linken betrachten. Bisher hat die Band noch kein Label für die Veröffentlichung gewinnen können: „Wir sind sehr ergriffen, dass wir vielen jungen Menschen da draußen mit unserer Musik ins Herz gehen dürfen und sie so an die Werte der Natur erinnern. Wenn Wotan es so will, werden wir für ihn das tieftraurig naturverbundene Album in Eigenregie veröffentlichen.“

Quelle: Nordic Tears
01.04.2007

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32714 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare