Slipknot
Klage gegen Paul Grays Hausarzt

News

SLIPKNOT haben sich nun erstmals zu der Klage wegen fahrlässiger Tötung geäußert, die im Zusammenhang mit dem Tod Paul Grays gegen den in Des Moines, Iowa, ansässigen Arzt Daniel Baldi erhoben wird. Baldi wird vorgeworfen, hohe Mengen an narkotisierenden Schmerzmitteln an seine Patienten verschrieben zu haben, von denen einige – unter anderem Gray – an Überdosen gestorben seien.

Slipknot

Das Statement SLIPKNOTs im Wortlaut:

„Da der Tod unseres Bruders noch sehr präsent ist, versetzen uns die neuen Entwicklungen in Wut und Trauer. Die Tatsache, dass dieser Mensch einen Vorteil aus der Krankheit unseres Bruders gezogen hat, obwohl er in der Position war, anderen zu helfen, hat jedes Mitglied der SLIPKNOT-Familie empört. Wir können nur hoffen, dass die Gerechtigkeit obsiegt und dass so etwas NIE WIEDER jemandem zustoßen kann. Unsere Gedanken sind bei den Familien der anderen Opfer. Wir werden so weit wie möglich kooperieren, um sicherzustellen, dass sich diese Tragödie nicht wiederholen kann und dass dieser Mann für den angerichteten Schaden gerade steht.“

[Foto]

Dokumenten zufolge, die am 5. September bei einer Anhörung vor Gericht einsichtig wurden, soll Baldi 2010 unbeabsichtigt den Tod Paul Grays verantwortet haben, weil er seit Dezember 2008 „einem bekannten Drogensüchtigen hoch dosierte Narkotika“ verschrieben habe.

Der Anwalt des Arztes, Guy Cook, hat einen erbitterten Kampf gegen die Vorwürfe angekündigt: „Es wäre ein Präzedenz-Fall, wenn unglückliche Todesfälle oder medizinische Resultate nun als Verbrechen des Arztes gewertet werden. Unerwartete Todesfälle können bei schwerkranken chronischen Schmerzpatienten unabhängig von der Behandlung auftreten. Das gilt besonders für Patienten, die drogensüchtig sind oder durch Drogenmissbrauch auffällig wurden.“

Gray war vor zwei Jahren an einer nicht beabsichtigen Medikamenten-Überdosis gestorben und hinterlässt seine Witwe Brenna und seine Tochter October.

Galerie mit 22 Bildern: Slipknot - We Are Not Your Kind World Tour 2020 in Berlin
Quelle: Blabbermouth
07.09.2012

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32612 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare