Adimiron - When Reality Wakes Up

Review

Nach diversen Line-Up-Wechseln bestehen die Italiener von ADIMIRON nun in der momentanen Formation seit 2008 und es scheint, als ob sich die Truppe so langsam gefestigt hat. Auch in musikalischer Form lässt sich dieser Zustand hören, denn mit ihrem zweiten Album „When Reality Wakes Up“ klingen die fünf Mannen so gar nicht konfus oder gar wirr.

Im Gegenteil, obwohl man sagen muss, dass die Musik an sich nicht berechnet oder gar kalkuliert klingt, das tut sie nämlich nicht. Allerdings machen die gesamten 11 Stücke einen Sinn, man kann der Aussage hinter jedem einzelnen Titel größtenteils folgen und die Grundstimmung nachvollziehen. Mit ihrem Neo Thrash, der, wie die Band selbst angibt, mit den musikalischen Werken von Kollegen wie NEVERMORE, SEPULTURA oder DARKANE vergleichbar ist, liegen die Jungs demnach goldrichtig.

Auch wie bei den meisten Scheiben aus dem NEVERMORE-Lager, vermisst man zu jeder Sekunde einen Hoffnungsschimmer, einen erleuchteten Weg, der einen aus dem Tal der Finsternis herausholt. Man sucht vergebens. Stücke wie „Desperades“, „Forgivness Song“, „Mindoll“ oder der Titeltrack „When Reality Wakes Up“ untermalen die These gänzlich.

Die interessante Nummer „Das Experiment“ lässt natürlich alle deutschsprachigen Musikfans aufhorchen. Das Stück ist jedoch nicht auf deutsch gesungen, wahrscheinlich haben sich ADIMIRON hier an den gleichnamigen Film mit Moritz Bleibtreu orientiert. Das könnte man zumindest aus dem Text ableiten. Ebenfalls nicht von schlechten Eltern ist die Coverversion der THE PRODIGY-Nummer „Spitfire“. Das Original ist mir zwar nicht bekannt, aber ADIMIRON konnten hier sicherlich ihren Stempel ordentlich aufdrücken.

„When Reality Wakes Up“ ist eine solide Scheibe, keine Frage. Allerdings machen die Musiker keine sehr großen Anstalten aus ihrem eingeschlagenen Weg auszubrechen. Einmal ADIMIRON immer ADIMIRON könnte man meinen, auch wenn das Album nicht langweilig ist. Die Höhepunkte fehlen jedoch, die Tracks, die einen wirklich fesseln (wobei man an dieser Stelle vielleicht das coole „Wrong Side Of The Town“ nennen könnte, bei dem Sänger Andrea Spinelli stark nach Warrel Dane greift).

Shopping

Adimiron - When Reality Wakes Upbei amazon8,78 €
25.08.2009

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'When Reality Wakes Up' von Adimiron mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "When Reality Wakes Up" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Adimiron - When Reality Wakes Upbei amazon8,78 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32835 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare