Bleed The Sky - Paradigm In Entropy (Re-Release)

Review

KURZ NOTIERT

Lang hat man von dem kalifornischen Metalcore-Sechser BLEED THE SKY nichts mehr gehört. 2005 gab es „Paradigm In Entropy“ via Nuclear Blast, das 2008er-Nachfolgewerk „Murder The Dance“ erschien zumindest in Europa „nur noch“ auf Massacre Records. Danach war Ende mit den Veröffentlichungen. Zum zehnjährigen Bestehen des Debüts wird dieses von Metal Mind Productions neuaufgelegt – ohne Bonus, dafür als schickes Digipak. Das Album selbst ist ein ordentlicher Bolzen leicht progressiv angehauchten Metalcores der härteren Gangart, der mit „Leverage“ immerhin auch einen waschechten Hit in petto hat. Insofern kann jeder Fan von Bands wie CHIMAIRA oder LAMB OF GOD, der „Paradigm In Entropy“ noch nicht im Regal stehen hat, bedenkenlos zugreifen. Wer BLEED THE SKY und ihr Debüt bereits kennt, dem bietet das Re-Release von Metal Mind allerdings nichts Neues.

Shopping

Bleed the Sky - Paradigm in Entropy (Re-Release)bei amazon5,36 €
16.07.2015

Der metal.de Serviervorschlag

Oder auch: "Wer 'Paradigm In Entropy (Re-Release)' von Bleed The Sky mag, wird auch das hier mögen." Lass andere Leser wissen, welche Platten sie noch anchecken sollten, wenn ihnen "Paradigm In Entropy (Re-Release)" gefällt.

Es gibt noch keine Empfehlungen zu diesem Album. Willst du die erste abgeben? Dann registriere dich oder logge dich ein.

Shopping

Bleed the Sky - Paradigm in Entropy (Re-Release)bei amazon5,36 €

Interessante Alben finden

Auf der Suche nach neuer Mucke? Durchsuche unser Review-Archiv mit aktuell 32629 Reviews und lass Dich inspirieren!

Nach Wertung filtern ▼︎
Punkten
Nach Genres filtern ►︎
  • Black Metal
  • Death Metal
  • Doom Metal
  • Gothic / Darkwave
  • Gothic Metal / Mittelalter
  • Hardcore / Grindcore
  • Heavy Metal
  • Industrial / Electronic
  • Modern Metal
  • Pagan / Viking Metal
  • Post-Rock/Metal
  • Progressive Rock/Metal
  • Punk
  • Rock
  • Sonstige
  • Thrash Metal

Kommentare